Eurogamer.de

Witcher 3: Hearts of Stone: Sesam öffne dich - Borsody-Auktionshaus, Vivaldis Freunde (Mignole, Hilbert, Yaromir)

The Witcher 3: Hearts of Stone Komplettlösung: So kommt ihr ins Auktionshaus und erhaltet hilfreiche Tipps für die Versteigerung.

Neben der Sache mit Olgierds Bruder sollt ihr ihm auch „Maximilian Borsodys Haus" bringen - was auch immer das ist. Aus dem Gespräch mit Gaunter wisst ihr, dass sich das Auktionshaus nicht mehr in Novigrad, sondern in Oxenfurt befindet. Der schnellste Weg dorthin ist der Wegweiser zum Westtor oder dem Hafen von Oxenfurt. Borsodys Auktionshaus findet ihr im Norden der Stadt (gleich hinter dem Eingang zur Kanalisation).

Bereits von Weitem sind die beiden redanischen Soldaten zu erkennen, die sich vor der Tür postiert haben. Nähert ihr euch dem Gebäude, startet eine Zwischensequenz, in der sie euch den Zutritt verweigern. Ihr könnt es im Gespräch mit der harten oder der freundlichen Schiene versuchen - so oder so, man will euch nicht reinlassen. Das ändert sich, als Geralt plötzlich unverhoffte Unterstützung von Vimme Vivaldi bekommt.

01

Ein Problem bahnt sich an.

Nachdem ihr es ins Auktionshaus geschafft habt, könnt ihr Vimme über die Auktion und den Umzug des Auktionshauses ausfragen, ehe ihr das Thema zurück auf den Besitzer Horst Borsody bringt. Vimme meint, dass er sich während der Auktion zeigen wird, und will Geralt dann vorstellen. Sofern ihr nicht die Ausstellungstücke bewundern wollt, folgt ihr Vimme dann direkt in den ersten Stock. Dort haben sich schon zahlreiche Auktionsteilnehmer versammelt, die darauf warten, dass die Versteigerung beginnt. In einer kurzen Sequenz stellt euch Vimme einige bekannte Mitbieter vor, mit denen ihr im Anschluss etwas Konversation betreiben könnt.

Triff Vivaldis Freude

Langeweile? Diese Horror-Spiele gruseln euch durch den Winter. Gruseln, Fürchten und Erschrecken. Langeweile? Diese Horror-Spiele gruseln euch durch den Winter.

Dieser Teil der Quest ist optional. Allerdings solltet ihr ihn nicht überspringen, denn es ergeben sich daraus viele hilfreiche Informationen, eine Nebenaufgabe und die Möglichkeit, die neuesten Rezepte für die Hexerausrüstungen zu erwerben.

Gräfin Mignole

Die Gräfin kennt sich in Sachen der Hexer überraschend gut aus. Sie erkennt sofort, das Geralt der Schule des Wolfs angehört. Zudem ist sie eine Sammlerin von allem, was mit Hexern zusammenhängt. Im Gespräch habt ihr die Möglichkeit, zu fragen, woher ihr Interesse stammt. Das führt wiederum dazu, dass ihr mit der Gräfin handeln könnt. Schaut euch ihr Angebot ruhig an - neben einigen Rezepten für Tränke hat sie auch vier Pläne für das neue Stufe-39-Vipern-Hexerrüstungsset in petto (Rüstung, Stiefel, Handschuhe und Hose).

02

Im Besitz der Gräfin befinden sich einige interessante Gegenstände für Hexer .

Habt ihr eure Einkaufstour beendet, fragt, ob sie auf der Auktion etwas Spezifisches im Auge hat. Das hat sie zwar nicht, allerdings brennt ihr eine andere Angelegenheit auf der Seele, bei der sie Geralts Hilfe ersucht. Es geht um einen Ohrring, den die werte Dame auf dem Balkon verloren haben will. Geralt soll ihn mit seinen Katzenaugen danach suchen. Stimmt zu und marschiert dann auf den Balkon. Dort findet ihr nichts bis auf ein bisschen verschütteten Wein in der linken Ecke. Es folgt eine recht interessante Zwischensequenz.

03

Das ist nicht der Ohring, den ihr sucht.

Wer sich mit der Gräfin zuvor unterhalten hat, wird um den Gedanken, dass es sich bei ihrer Jugendbekanntschaft vielleicht um den alten Vesemir gehandelt hat, nicht herumgekommen sein. Und siehe da, so ist es auch. Sie erzählt euch ihre Geschichte und erkundigt sich nach dem alten Haudegen. Je nachdem, wie weit ihr im Verlauf der Hauptquest von Wild Hunt seid, fällt Geralts Antwort anders aus.

Langeweile? Diese Horror-Spiele gruseln euch durch den Winter. Gruseln, Fürchten und Erschrecken. Langeweile? Diese Horror-Spiele gruseln euch durch den Winter.

Hilbert

Das Gespräch mit Hilbert fällt relativ kurz aus. Nach der Vorstellungsrunde fällt das Thema direkt auf GWENT. Hilbert will wissen, welches Deck ihr verwendet (die Antwort spielt keine Rolle), und fordert euch dann heraus. Gespielt wird um Geld - eine gute Gelegenheit, um etwas Extracash für die Auktion abzustauben. Doch Vorsicht: Er hat es faustdick hinter den Ohren und spielt mit einem Deck voller hochwertiger Karten. Solltet ihr nicht selbst über ein ausgezeichnetes Deck verfügen, schlagt das Spiel lieber aus oder setzt nur den Minimalbetrag. Stimmt ihr dem Spiel zu, will Vimme noch schnell mit Geralt reden. Er versucht, seinen Teil vom Kuchen abzubekommen. Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr ihm zehn Prozent eures möglichen Gewinnes abtretet oder nicht.

04

Die Antwort ist egal, gespielt wird trotzdem - sofern ihr wollt.

amazon6

Verloren in the Witcher? Ziert eure Wand mit einer Karte der Welt des Witchers (Amazon.de):

Witcher 3: Poster-Karte der nördlichen Reiche (60 x 90)

Damit findet ihr immer euren Weg!

Es gibt aber noch so viel mehr Witcher da draußen:

Der "Original"-Wolfsanhänger von Geralt

Ziert den Spiele-Tisch mit einer Triss-Merigold-Figur (20 cm)

Yaromir

Der versnobte Kunsthändler begegnet Geralt etwas herablassend und fragt nach seinem Kunstverständnis. Antwortet hier mit „ein bisschen" und Yaromir stellt euch auf die Probe. Ihr sollt aus fünf Bildern hinter ihm das Werk des Künstlers Edward van der Knobb herausfinden. Vermutlich habt ihr ebenso viel Ahnung von dem Künstler wie Geralt. Die ist aber auch nicht notwendig. Schaut euch die Bilder genauer an, nur eines ist ein Porträt. Alle anderen sind Landschaftszeichnungen oder Stillleben. Dementsprechend ist die dritte Antwort die richtige.

Yaromir ist sichtlich über Geralts Kunstverständnis überrascht und will mit ihm ein Wort unter vier Augen wechseln. Dort erklärt er nicht nur seine harsche Begrüßung, sondern gibt euch auch noch einen Geheimtipp für die Auktion: Es wird ein Gemälde des relativ unbekannten Künstlers van Rogh veräußert, das dem Buchhändler Marcus Hodgson eine stattliche Summe Geld wert sein dürfte (führt zur Nebenaufgabe „Ein Sammler aus Leidenschaft", sofern ihr das Gemälde ersteigert).

Weiter mit: The Witcher 3: Hearts of Stone: Sesam öffne dich - Teil 2 (Auktion, Hütte des Kräuterhändlers).

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3: Hearts of Stone: Hauptquests Übersicht.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3: Hearts of Stone: Komplettlösung.

Noch eine alte Quest vergessen? Zur Witcher 3 Wild Hunt - Komplettlösung.

05

Wer sich die Motive genauer ansieht, findet schnell das richtige Bild.

Im Anschluss verabschiedet sich Yaromir und Vimme tritt an seine Stelle - er will wissen, was der Kunsthändler mit Geralt zu bereden hatte. Ihr könnt ihm die Wahrheit mitteilen oder sie ihm auch verschweigen. Letzteres ist ratsamer, denn sonst steigt Vimme bei der Auktion mit ein und treibt den Preis für das Bild in die Höhe. Übrigens: Wählt ihr bei der Kunstfrage eine der anderen Antworten, scheucht euch der Kunsthändler recht unfreundlich und ohne den Tipp davon.

Traut euch endlich! Monster Hunter für Anfänger Riesenschwerter, Riesensaurier, Riesenspaß. Traut euch endlich! Monster Hunter für Anfänger
Anzeige

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!