Eurogamer.de

In Zelda: Twilight Princess HD gibt es einen neuen Dungeon

Update: Trailer veröffentlicht.

Update (21.01.2016): Nintendo hat nun einen Trailer zu den Amiibo-Funktionen veröffentlicht, der die zuvor geleakten Angaben bestätigt.

Mit dem Wolf-Link-Amiibo schaltet ihr demnach die Schattenhöhle frei, wo ihr Herausforderungen absolviert und anschließend verbliebene Herzen auf dem Amiibo speichern könnt.

Durch das Scannen von Link oder Toon Link stockt ihr eure Pfeile auf, Zelda oder Shiek füllen eure Herzen auf und Ganondorf sorgt dafür, dass Link mehr Schaden erleidet, bis ihr eure Spielsession beendet oder Link stirbt.

Der Wolf-Link-Amiibo wird auch mit dem kommenden Zelda-Spiel kompatibel sein.

Update (20.01.2016): Im Netz sind weitere Details zu den Amiibo-Funktionen von Twilight Princess HD aufgetaucht. Diese stammen demnach aus einem Leak der neuen Ausgabe der Zeitschrift Famitsu (via Hokanko-alt und Nintendo Everything).

Bei dem neuen Inhalt handelt es sich demnach weniger um einen Dungeon, sondern eher um eine Art Herausforderungsarena namens „Thorough Battle: Trial of the Beast“. Schließt ihr diese Herausforderung mit einem mit 1.000 Rubinen gefüllten Geldbeutel ab, erhaltet ihr einen „bodenlosen“ Geldbeutel, in den bis zu 9.999 Rubine passen.

Außerdem könnt ihr mit dem Wolf-Link-Amiibo die Herzen übernehmen, die ihr am Ende der Herausforderung noch übrig habt. Weiterhin ist von einem „Journey“-Feature die Rede, zu dem aber noch kaum Details vorliegen.

Wie schon erwähnt helfen euch auch andere Amiibo im Spiel weiter - wie bei Hyrule Warriors ist der Effekt aber nur einmal pro Tag nutzbar.

Durch das Einscannen von Link oder Toon Link füllt ihr eure Pfeile wieder auf, Zelda und Sheik regenerieren eure Herzen und Ganondorf verdoppelt den Schaden, den Feinde anrichten.

Originalmeldung (14.01.2016): Nintendo hat einen neuen Dungeon für The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erstellt.

1

Um ihn freischalten zu können, benötigt ihr allerdings den Wolf-Link-Amiibo, der entweder einzeln oder in der Limited Edition erhältlich ist.

Diese Angaben wurden auf der Produktseite der französischen Amazon-Seite veröffentlicht und später wieder entfernt. Aber erst, nachdem Nintendo Insider und das NeoGAF-Forum darauf aufmerksam wurden.

Derzeit ist unklar, wie umfangreich dieser Dungeon ausfallen wird. Offizielle Infos von Nintendo gibt es aktuell noch nicht.

Auch mit den anderen Amiibo zur Zelda-Serie sollt ihr Boni freischalten können, etwa für die Gesundheitsregeneration oder Pfeile.

Weiterhin ist von einem neuen Hero-Modus die Rede, der gleich vom Start weg gespielt werden kann.

The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erscheint am 4. März 2016 für die Wii U.

Spiele-Cover, die ihr gesehen haben müsst! Und die Spiele, die sich dahinter verstecken. Spiele-Cover, die ihr gesehen haben müsst!
Anzeige

Kommentare (18)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!