Eurogamer.de

Capital Punishment - 1996 - Amiga 1200

Entwickler: clickBOOM
Zuerst veröffentlicht: 1996
Erschienen auf: Amiga 1200

Mit einigem Getöse kam 1996 ein weiterer Amiga-Hoffnungsträger auf den Markt. Capital Punishment vom angeblich kanadischen und bis dahin unbekannten Entwickler clickBoom. Ein Prügler nach Mortal-Kombat-Art, der vor allem mit seiner Technik überzeugte. Rise of the Robots, ick hör' dir trapsen - nur dass die damals bereits ziemlich verzweifelten Amiganer damals kaum noch eine andere Wahl hatten, als sich erneut mit einem technisch beschlagenen Fighter auseinanderzusetzen.

capital_1

Charakterdesign geht anders - Hauptsache die Schatten sind dynamisch.

Mittlerweile ist die Geschichte, wie ein in Kanada lebender Serbe eine Handvoll Hobby-Entwickler in Belgrad unter zweifelhaften Arbeitsbedingungen ein lahmes, aber auf den ersten Blick gut aussehendes Beat 'em Up zusammenschludern ließ, unter denjenigen, die es interessiert, ein weit verbreitetes, offenes Geheimnis. Und so sehr man sich auch damals einredete, hier ein hochwertiges Produkt vor der Nase zu haben, so wenig hält das Spiel doch selbst oberflächlicher Inspektion stand.

capital_2

So spart man Budget am Bosskampf.

Fand man damals als pickeliger und von Hormonen gerittener Teenager noch nicht Falsches daran, dass der einzige weibliche Kämpfer ein Kleidchen zu Felde führte, das alles bedeckte, nur nicht die prominent hervortretenden sekundären Geschlechtsmerkmale, so stank doch schon damals das billige und hektische Kampfsystem, das diesen Namen eigentlich nicht verdient und mit dem man wohl im ersten Double Dragon mit unendlich Credits niemals das Ende gesehen hätte. Gewinnen ist hier Glückssache oder, wenn man es genau nimmt, Pech: Jede Minute mit diesem Spiel ist wieder eine zu viel. Immerhin waren Licht- und Schatteneinfall schön umgesetzt, das ändert aber nichts daran, dass Capital Punishment tatsächlich der Höchststrafe gleichkommt, wenn man nur ein bisschen auf Spielkultur hält.

Bereit für das nächste Elend? Hier geht es zum nächsten Spiel.

Von vorn noch mal starten? Dann geht es hier zurück zum Inhaltsverzeichnis.

Traut euch endlich! Monster Hunter für Anfänger Riesenschwerter, Riesensaurier, Riesenspaß. Traut euch endlich! Monster Hunter für Anfänger
capital_3

Umgebungsbasierte Finisher ersetzen spielerische Raffinesse.

Anzeige

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!