Eurogamer.de

Californium: Release bekannt gegeben

Kommt nächste Woche.

Das von Philip K. Dick inspirierte SciFi-Adventure Californium erscheint nächste Woche für PC und Mac.

Ab dem 17. Februar 2016 ist das von Darjeeling entwickelte Spiel via Steam erhältlich.

Das First-Person-Adventure beschreibt man als Ode an Philip K. Dick, den Autor von The Man in the High Castle, A Scanner Darkly, Do Androids Dream of Electric Sheep? (Blade Runner) und We Can Remember It for You Wholesale (Total Recall).

Ihr spielt Elvin Green, einen vom Glück verlassenen Autor, der im Berkeley des Jahres 1967 von seiner Frau und seinem Herausgeber im Stich gelassen wird, während er damit beschäftigt ist, seinen ersten Roman zu schreiben.

Green verfällt dem Alkohol und LSD, entdeckt dabei aber auch einen Weg in eine alternative Realität.

„Zum Glück ist diese albtraumhafte Welt instabil, ihr könnt ihr entkommen und so eine weitere Realität betreten! Ihr habt nichts zu verlieren!", so die Entwickler.

Zwar basiert das Spiel nicht direkt auf irgendeinem Werk von Dick (die Rechte dürften vermutlich recht teuer sein), allerdings wird man vom deutsch-französischen Sender Arte unterstützt, der das Ganze auch nutzt, um die kommende Dokumentation „The Worlds of Philip K. Dick" zu bewerben.

1
Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!