Eurogamer.de

Sumo Digital kümmert sich um die Weiterentwicklung von Dead Island 2

Soll das beenden, was Yager begonnen hat.

Deep Silver hat ein neues Entwicklerstudio für Dead Island 2 gefunden.

1

Das britische Studio Sumo Digital soll sich um die Weiterentwicklung und Fertigstellung des Spiels kümmern, wie MCV berichtet.

Zuvor war das deutsche Studio Yager für das Spiel verantwortlich, Mitte 2015 beendete Deep Silver jedoch die Partnerschaft. Wie lange Sumo Digital schon an Dead Island 2 arbeitet, ist nicht bekannt.

„Sumo zeigte ein großes Verständnis für die Marke, hatte kreative Ideen und eine exzellente Vision, die zu unserer eigenen passte", erklärt Koch-Media-CEO Dr. Klemens Kundratitz.

„Es machte absolut Sinn, ihnen das Projekt zu übergeben. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Details nennen, aber derzeit möchte ich sagen, dass wir natürlich super aufgeregt über den Fortschritt sind, den wir mit ihnen machen."

Anzeige

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!