Eurogamer.de

Destiny: Details und Release-Termin zum April-Update

Höherer Licht-Level, neuer Strike und mehr.

Bungie hat Details zum April-Update für Destiny bekannt gegeben und auch den Release-Termin verraten.

1

Es erscheint demnach am 12. April und ergänzt das Spiel um brandneue PvE-Inhalte, zum Beispiel einen neuen Strike, in dem ihr gegen den neuen Besessenen-Boss Malok antretet.

Im Riff erwarten euch zudem neue Quests von Variks, PlayStation-Spieler können außerdem neue Aufgaben von Petra absolvieren.

Überarbeitungen nimmt man darüber hinaus am Prison of Elders vor. Hier könnt ihr nun Herausforderungen für Licht-Level 260 und 320 absolvieren. Laut Bungie sollt ihr mit den neuen Inhalten des neuen Updates auf jeden Fall Licht-Level 320 erreichen, wenn ihr das nicht schon getan hab - der maximale Licht-Level steigt wiederum auf 335.

Bei den Level-260-Herausforderungen könnt ihr die Belohnungskisten für zufällige Beute so oft öffnen wie ihr wollt, Schlüssel sind nicht mehr nötig. Die Level-320-Herausforderungen sind eine punktbasierte Angelegenheit und bescheren euch Beute, die euch auf Licht-level 335 bringen kann.

Der Year-One-Strike Winter's Run wurde als Besessenen-Strike überarbeitet und in die Vanguard-Playlist aufgenommen, ebenso findet ihr nun auch einen Eververse-Händler im Riff.

Über weitere Neuerungen für PvP-Spieler und Sandbox-Anpassungen will man in den kommenden Wochen sprechen.

Anzeige

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!