Eurogamer.de

Dark Souls 3: Hohe Mauer von Lothric - Bogen finden, Zweites Leuchtfeuer, Abkürzung

Dark Souls 3 Komplettlösung: Die ersten Schritte im ersten richtigen Gebiet mit Abkürzungen und Items, die man finden kann.

Wenn ihr am Feuerbandschrein alles erledigt habt, dann klemmt euch an das dortige Leuchtfeuer und steuert per Teleport die Hohe Mauer an. Öffnet hier die Holztür und entzündet das Leuchtfeuer direkt die Treppe runter.

Auf dieser Seite:
Bogen finden, Weg zum zweiten Leuchtfeuer, Abkürzungen

Auf anderen Seiten:
Dark Souls 3: Hohe Mauer von Lothric - Drache, Gefängnisschlüssel, Mutierter Dachgegner
Dark Souls 3: Hohe Mauer von Lothric - Geflügelter Ritter, Emma, Aufzug freischalten
Dark Souls 3: Boss: Vordt vom Nordwindtal

Ab hier habt ihr zwei potenzielle Wege: links oder rechts die Treppenstufen runter. Rechts geht es zu einer späteren Abkürzung, die derzeit noch in einer Sackgasse endet, aber wir sammeln hier erst einmal alles ein (wer zu Beginn einen Bogen für Fernkampfangriffe haben möchte, sollte das auf jeden Fall tun). Macht gleich den Armbrustschützen auf dem Holzsteg hinter der zerbrochenen Mauer platt, damit er euch nicht in den Rücken fallen kann.

010

Es ist sinnvoll, erst den rechten Weg vom Leuchtfeuer zu erkunden, da dieser in einer Sackgasse endet, aber einige nette Items bereithält.

Die Treppen runter patrouillieren zwei Hunde sowie ein Lanzen- und ein Axtträger. Lockt zuerst die zotteligen Hunde an, dann den Untoten, sonst ist schnell Schicht im Schacht. Geht ihr vom Axtgegner aus links die Stufen runter, kommt ihr zu besagtem verschlossenen Gittertor, das später als Abkürzung zur Verfügung steht. Mitnehmen könnt ihr hier neben der Treppe allerdings schon die Seele eines verlassenen Leichnams.

amazon20

Nicht genug Drangleic in eurem Leben? Wenn ihr Dark Souls liebt, dann findet ihr hier (Amazon.de)

Das Dark Souls 3 Design Works Art-Book

Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen der Entstehung dieser einmaligen Spielwelt.

Es gibt aber noch viel mehr zu Dark Souls, zum Beispiel:

Das Keep calm and Praise the Sun! - Gute DS-Laune im Sommer.

Der Dark Souls 3 Funko Pop Riesenkopf.

Also nun weiter die Stufen hoch auf eine Art Terrasse, wo gleich ein Bogenschütze und mehrere Untote lauern. Sie scheinen zu beten, aber lasst euch davon nicht täuschen. An dieser Stelle müsst ihr sehr vorsichtig sein, da einer der Untoten zu etwas Schwarzem mutiert, wie man es aus dem ersten Bosskampf kennt. Ihr könnt das verhindern, indem ihr euch mit einem Sprungangriff (Stick nach vorn + R2) auf ihn stürzt und ihn plattmacht, bevor er sich verwandeln kann. Dahinter findet ihr Langbogen und passend dazu 12 gewöhnliche Pfeile. Ansonsten gibt es hier nichts mehr und ihr könnt zurück und euch dem eigentlichen Weg widmen.

011

Die Verwandlung könnt ihr verhindern, indem ihr wartet, bis euch der Untote entgegenkommt, und euch mit einem Sprungangriff auf ihn stürzt.

Flitzt zurück zum Leuchtfeuer und links die Stufen herab. Hier knien mehrere Untoten vor den seltsamen Bäumen. Ignoriert sie vorerst, denn sie sind harmlos. Kümmert euch zunächst um die umherwandelnden Gegner, ausschließlich sie sind gefährlich. Macht danach erst die Betenden platt, wenn ihr unbedingt ihre mickrigen Seelen ernten wollt. Sammelt aber auf jeden Fall links die Seele eines verlassenen Leichnams ein.

Bevor ihr euch nun direkt neben dem Drachenkopf die Stufen nach unten tastet, könnt ihr links davon auf die Ebene mit seinem toten Körper, der von Untoten angebetet wird. Links den Stufen nach oben folgend sammelt ihr das Fernglas und könnt euch dann direkt neben dem Drachenkörper auf einen Vorsprung fallen lassen, wo ihr 2x Goldenes Kiefernharz entdeckt. Springt in den Raum vor euch und ihr seid an derselben Stelle, als wärt ihr neben dem Drachenkopf die Stufen hinabgestiegen. Geradeaus in dem schwachen Lichtschein kauert ein Untoter, der auf Kloppe wartet. Passt aber auf, denn direkt hinter den Kisten gegenüber vom Eingang versteckt sich ein weiterer Gegner, der euch in den Rücken fällt, wenn ihr unvorsichtig seid. Sammelt dann am Tisch bei der Leiche 2 Brandbomben ein und setzt euren Weg die Leiter hinunter fort.

012

Über die Leitern geht es weiter in die Tiefe.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Dark Souls 3 - Komplettlösung

Bei einer Leiche findet ihr hier die Seele eines verlassenen Leichnams und gelangt wieder nach draußen. Hier Vorsicht, denn oberhalb der Treppe erwartet euch ein feuerspuckender Drache, vor dessen Flammen ihr euch in Acht nehmen solltet (flattert erst an, wenn ihr die Treppe weit genug nach oben gelaufen seid). Der Vorteil ist, dass er auch die zahlreichen Untoten auf eurem Weg brutzelt. Ihr habt nun zwei Möglichkeiten: Oben lang durchs gefährliche Drachenfeuer - aber das machen wir erst später. Der eigentliche Weg geht unten lang. Achtet auf das Timing, lasst den Drachen Feuer spucken und rennt dann los, wenn die Luft rein ist.

Die besten Rollenspiele aller Zeiten Entscheidet, welche es sind! Die besten Rollenspiele aller Zeiten
013

Ein Drache, wie man ihn erwartet. Schafft ihr es oben lang, könnt ihr extra Extra-Loot finden, darunter auch ein Claymore.

Am anderen Ende erwarten euch Lothric-Ritter, die an die Balder-Knights aus Dark Souls 1 erinnern. Sie sind deutlich stärker als die bisherigen Untoten, nutzen ihren Schild und ihr Schwert. Also tut das auch! Wehrt ihre Schläge mit dem Schild ab und wartet auf eure Gelegenheit zum Gegenschlag. Dann könnt ihr zur Belohnung noch die Seele eines verlassenen Leichnams aufsammeln.

Geht durch die Tür wieder ins Innere und macht euch auf einen Hinterhalt gefasst: Ein ungewöhnlich agiler Gegner, wie ein Assassine, der mit Messern wirft, springt euch ins Genick. Macht ihn platt und freut euch, denn das nächste Leuchtfeuer (Turm auf der Mauer) erwartet euch gleich rechts durch den Durchgang, die Wendeltreppe hoch und Hurra!

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!