Eurogamer.de

Dark Souls 3: Kathedrale des Abgrunds - Zweites Leuchtfeuer, Abkürzungen, Kristallechse

Dark Souls 3 Komplettlösung: Der Weg zur eigentlichen Kapelle mit Gegnern und Items.

Nach dem Besiegen des Bosses Kristallweiser im Pfad der Opferungen entzündet ihr das Leuchtfeuer, das er hinterlässt, und folgt links dem einzig weiterführenden Pfad. Bei einem Lagerfeuer mit drei Gegnern findet ihr die Heroldsrüstung, hinter der Brücke danach das Leuchtfeuer zum Start des Gebiets.

Auf dieser Seite:
Zweites Leuchtfeuer, Abkürzungen, Kristallechse

Auf anderen Seiten:
Dark Souls 3: Kathedrale des Abgrunds - Kapelle der Läuterung, Friedhof, Leiter Mausoleum
Dark Souls 3: Kathedrale des Abgrunds - Kathedralenritter, Tore, Riesen töten und einsperren
Dark Souls 3: Kathedrale des Abgrunds - Dachbereich, Verstecktes Leuchtfeuer
Dark Souls 3: Boss: Diakone des Abgrunds

Als Erstes müsst ihr Vorsicht walten lassen, dass der schwarz gekleidete Assassine, der links aus dem etwas versteckten, abschüssigen Pfad kommt, euch nicht in den Rücken fallen kann. Ringt ihn für 1500 Seelen nieder und plündert dahinter die Leiche mit der Asche eines Paladins (könnt ihr wieder der Schrein-Maid geben, um ihr Angebot zu erhöhen).

068

Lasst euch diesen wertvollen Schild auf keinen Fall entgehen.

Der Weg in die Kathedrale führt die verwitterten Stufen hoch, aber ihr könnt erst mal links auf den kleinen Hang und findet in einer Sackgasse 1x Kleine Titanitscherbe. Rechts von den Stufen könnt ihr ebenfalls einen Hang hochlaufen und euch dann rechts hinter dem Felsen fallen lassen. Folgt nun dem gewundenen Pfad vor der Felswand und ihr findet am Ende bei einer Leiche den Wappenschild. Rechts unter euch seht ihr die Treppen und könnt euch zu dem Feind mit dem Spinnenschild fallen lassen. Auch er bringt euch 1500 Seelen, hinterlässt natürlich seinen Spinnenschild und bleibt euch nach seinem Tod vom Hals.

069

Die Hunde lauern zwischen den Bäumen.

Folgt dann dem Pfad hinter dem großen Torbogen und seid auf Hunde gefasst, die seitlich zwischen den Bäumen lauern. Zudem haben drei Untote hier einen unheimlichen Spaß dran, euch mit Brandbolzen aufs Korn zu nehmen, also solltet ihr immer in Bewegung sein und zuerst die Hunde zu euch locken. Knöpft euch dann die Fernkämpfer vor, damit ihr hier Ruhe habt, und sammelt rechts oben die Große Seele eines unbekannten Reisenden ein.

Dark Souls 3-Fan-Artikel: Tassen, T-Shirts, Caps, Hoodies und mehr! Jetzt ansehen!

Hinter dem nächsten Torbogen erreicht ihr einen Friedhof mit Grabsteinen zu eurer Linken und lernt eine neue Art von Gegner kennen. Diese hier erinnert sehr stark an die Selbstmordzombies aus Dark Souls 2. Kurz gesagt: Sie stecken ihren Körper in Brand und stürmen dann auf euch zu. Vor euch werfen sie sich auf den Boden und richten verheerenden Brandschaden an. Tötet sie am besten vorher schon mit Fernkampfwaffen oder weicht dem Wirkungsbereich aus. Betretet das Gebäude gegenüber, öffnet das Holztor und macht es euch vor dem nächsten Leuchtfeuer (Kapelle der Läuterung) gemütlich. Die Leiche in der Ecke hinterlässt die Stachelpeitsche.

070

Drinnen könnt ihr das nächste Leuchtfeuer entfachen und eine kleine Pause einlegen.

Beide Holztüren in diesem Raum lassen sich von dieser Seite aus nicht öffnen und sind erst später als Abkürzungen in die Kathedrale verfügbar, was bedeutet, dass ein anderer Weg her muss. Verlasst die Kapelle wieder und lauft rechts die Stufen hoch. Die betenden Untoten hier bewachen eine Leiche mit einer Estus-Scherbe. Ihr müsst sie erst töten, bevor ihr an das Item herankommt.

071

Diese Kerle bewachen die nächste Estus-Scherbe.

Hier gabelt sich der Weg. Es ist empfehlenswert, erst den rechten, nachfolgend beschriebenen zu nehmen, da es ein kleines geschlossenes Areal ist, zumal ihr am Ende wieder zum Leuchtfeuer zurückkommt (für den anderen Weg links die Stufen hoch siehe nächste Seite).

1. Bei den an der Säule betenden Untoten geht ihr rechts den schmalen Pfad entlang und lasst euch in flaches Wasser fallen. Auf den kommenden Metern erwarten euch drei Gegner, die aussehen wie aus Würmern zusammengesetzt. Sie haben die üblichen Standardangriffe mit den vorderen Gliedmaßen auf Lager, denen man aber sehr leicht ausweichen kann. Wie bei so vielen anderen Feinden habt ihr die besten Chancen zum Angriff, wenn sie mit beiden Armen in den Boden stampfen und ihr im rechten Moment aus der Schusslinie kommt.

072

Diese Kerle können richtig biestig werden. Drei von ihnen bewachen die linke Gebäudeseite.

Seid ihr unvorsichtig, können sie schwere Blutungen verursachen, die euch über mehrere Minuten zusetzen. Ignoriert den Pfad rechts erst einmal - kommt ihr eh gleich wieder raus - und folgt dem Wasser links neben dem Gebäude geradeaus. Bei dem Baumstumpf auf halbem Weg findet ihr eine Heiligenbaum-Ranke (Beschleuniger).

amazon21

Nicht genug Drangleic in eurem Leben? Wenn ihr Dark Souls liebt, dann findet ihr hier (Amazon.de)

Dreiteiliger Leinwand-Kunstdruck 120x90

Verschönert eure Spielwelt mit diesem zeitlosen Artwork zu der vielleicht besten Spiele-Serie aller Zeiten.

Es gibt aber noch viel mehr zu Dark Souls, zum Beispiel:

Dark Souls 2 Cursebearer Figur - Es gibt nicht viele Dark-Souls-Figuren - aber wenigstens sieht diese gut aus.

Dark Souls als aufwändige Comic-Reihe - Dark Souls: The Breath of Andolus

Am Ende des Gebäudes marschiert ihr rechts die Treppen hinauf und findet rechts hinter einem Baum 1x Kleine Titanitscherbe. Schnappt euch nun die Kristallechse und ihr erhaltet Funkeltitanit. Weiter hinten habt ihr das Glück, eine weitere kleine Kristallechse zu finden, der ihr aber erst einmal nicht folgen solltet. Sie lockt euch in eine Falle inmitten der riesigen Kristalle, wo sich Mutter Echse hineingekuschelt hat. Lauft erst rechts am Gebäude die Stufen hoch und nehmt am Ende des mit Grabsteinen gesäumten Pfades 1x Kleine Titanitscherbe an euch. Wenn ihr euch nun fallen lasst, der kleinen Echse von rechts nähert, treibt ihr sie von der großen weg und könnt sie für einen weiteren Brocken Funkeltitanit erledigen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Dark Souls 3 - Komplettlösung

073

Rennt nicht einfach blindlings der kleinen Echse hinterher, denn sie lockt euch zu ihrer Mutter und damit in die Falle. Geht die große Echse ruhig an und überfallt sie im Schlaf.

Links inmitten hoher Kristalle seht ihr besagte riesige Kristallechse schlafen (dorthin wollte euch die kleine locken). Ihr könnt euch unbemerkt an sie heranschleichen und den Kampf mit einem beidhändigen Angriff vom Zaun brechen. Das Biest ist deutlich stärker als die, denen ihr vorher begegnet seid. Der harte Kampf lohnt sich allerdings, denn ihr erhaltet 5000 Seelen und 1x Titanitschuppe. Falls noch nicht geschehen, könnt ihr euch die kleine Echse beim nächsten Mal holen.

Links hinter der großen Echse seht ihr einen schmalen unauffälligen Pfad, der zwischen zwei Gebäuden in einen kleinen Hof mündet. Schlagt den Gegner K.o. und nehmt bei den Überresten den Giftbissring an euch (auf den Vorsprung oben kommt ihr später von der anderen Seite aus).

Die schrägsten Charaktere, mit denen ihr geredet haben müsst! Soziopathen, Killerdroiden, Sexbomben und Zwiebelritter. Die schrägsten Charaktere, mit denen ihr geredet haben müsst!
074

Damit wäre der Kreis geschlossen, das Gebiet erkundet, und ihr könnt links die Treppen hoch und euch zum bekannten Leuchtfeuer fallen lassen.

Jetzt wieder zurück und ihr habt in diesem kleinen Gebiet alles entdeckt. Links die Stufen hoch, an der Kante knöpft ihr der Leiche 1x Kleine Titanitscherbe ab und könnt euch in die Kapelle zum bekannten Leuchtfeuer fallen lassen. So schließt sich der Kreis und ihr dürft am Feuerbandschrein die erbeuteten Seelen investieren.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!