Eurogamer.de

Overwatch Tracer Guide - die besten Tipps

Alles, was ihr zur flinken Cover-Heldin von Overwatch wissen müsst.

Tracer ist eines der Aushängeschilder von Overwatch. Ihre Fähigkeiten erlauben es ihr, sich blitzschnell über das Schlachtfeld zu bewegen, um den Feind zu überraschen, zu verwirren und gehörig auf die Nerven zu fallen. Bei einer guten Tracer kann man oft nicht sagen, woher ihr Angriff kommt und wohin sie sich bewegen wird, bis es zu spät ist.

Aufgrund ihrer schnellen und nur sehr schwer vorhersehbaren Bewegungen zählt die junge Dame zu den besten Flankier- und Harassinghelden im Spiel. Sie kann sich kinderleicht hinter die feindlichen Linien und Verteidigung (Bastion, Widowmaker etc.) schleichen, den Feind mit schnellen harten Salven das leben Schwer machen und dann wieder wegwarpen, um am nächsten Gegner schaden anzurichten. Tracer ist wohl der am schwersten zu treffende Held, dafür hat sie aber auch die wenigsten Trefferpunkte aller Helden.

Tracers ultimative Fähigkeit ist sehr mächtig, wenn sie mit Warp und Zeitschleife kombiniert wird. So kann Tracer schnell in die Reihen des Feindes warpen, die Bombe werfen und mit Zeitschleife unversehrt wieder verschwinden. Bevor der Gegner auch nur eine Ahnung davon hat, was gerade vor sich geht, wird er schon von der Bombe ins Jenseits befördert.

In diesem Guide erklären wir euch, welche Vor- und Nachteile Tracer hat, wie ihr ihre Stärken zu eurem Vorteil nutzt und wie ihr mit ihren Schwächen zurechtkommt. Wir verraten euch, mit welchen Charakteren die junge Dame ein leichtes Spiel hat, welche Helden Tracer kontern können und wer ihr ebenbürtig ist. Des Weiteren gehen wir auf Tracers Waffen, ihre Impulspistolen, ihre zwei Fähigkeiten Warp und Zeitschleife sowie ihr Ultimate Impulsbomb im Detail ein. Wir erklären euch ihre genaue Funktionsweise, welche Vor- und Nachteile damit verbunden sind und wie ihr sie am besten verwendet. Zum Schluss erläutern wir die generelle Spielstrategie, um Gegner mit Überraschungsangriffen auszuschaltet und dabei selbst am Leben zu bleiben.

Inhaltsverzeichnis: Overwatch Tracer Guide - die besten Tipps

Auf dieser Seite:
Overwatch Tracer Guide - die besten Tipps, Stärken, Schwächen, Matchups

Auf weiteren Seiten:
Overwatch Tracer Guide - Überraschungsangriffe mit Impulspistolen und Warp
Overwatch Tracer Guide - Effektiver Einsatz von Zeitschleife und Ultimate Impulsbombe
Overwatch Tracer Guide - Spielstrategien - die Kavallerie ist da!

Tracer

Name: Lena Oxton

Alter: 26

Beruf: Abenteurerin

Operationsbasis: London, England

Zugehörigkeit: ehemals Overwatch-Organisation

Spielschwierigkeit: Mittel

Rolle: Offensiv

Lebenspunkte: 150

Matchups - Tracers Stärken und Schwächen gegen andere Helden

Damit ihr Tracer etwas besser einschätzen könnt, hier eine grobe Übersicht, wie sie sich gegen die anderen Helden schlägt. Versteift euch aber nicht darauf, denn ausschlaggebend ist das Können eures Gegners und natürlich euer eigenes.

Tracer ist ein starker Konter gegen:

- Bastion
- Hanzo (zum Overwatch Hanzo Guide)
- Mercy (zum Overwatch Mercy Guide)
- Genji (zum Overwatch Genji Guide)
- Zenyatta
- Reinhardt (zum Overwatch Reinhardt Guide)
- Torbjörn
- Widowmaker

Tracer ist schwach gegen:

- Roadhog (zum Overwatch Roadhog Guide)
- Soldier 76 (zum Overwatch Soldier 76 Guide)
- Winston (zum Overwatch Winston Guide)
- Mei
- Pharah (zum Overwatch Pharah Guide)
- Junkrat (zum Overwatch Junkrat Guide)
- Reaper (zum Overwatch Reaper Guide)

Weiter Overwatch Tracer Guide - Überraschungsangriffe mit Impulspistolen und Warp

Zurück zu Overwatch - Alle Helden und Klassen

Tracer ist ebenbürtig mit:

Beste Rollenspiele für den PC gesucht? Hier findet ihr alle Top-Titel. Egal ob modern, klassisch, actionlastig oder ganz anders. Beste Rollenspiele für den PC gesucht? Hier findet ihr alle Top-Titel.

- McCree (zum Overwatch McCree Guide)
- Symmetra
- Zarya
- Lucio (zum Overwatch Lucio Guide)
- D.Va
- Tracer (zum Overwatch Tracer Guide)

Tracers Stärken

Tracers größte Stärke liegt in den beiden Fähigkeiten Warp und Zeitschleife. Mit Warp kann sie nicht nur große Distanzen und Abgründe überwinden, die anderen Helden verwehrt bleiben, sondern auch den Gegner extrem verwirren, indem sie immer wieder durch ihn hindurch in dessen Rücken springt und ihn eine Salve mit ihren Impulspistolen verpasst. Auf diese Weise bekommt sie sogar die hartnäckigsten Helden und Tanks klein. Warp ist zugleich Tracers Lebensversicherung, mit der sie dem Gegner immer wieder aus dem Fadenkreuz springt. Selbiger muss Tracer dann erst einmal wieder finden und erneut ins Visier nehmen. Auch die meisten ultimativen Fähigkeiten stellen dank Warp keine große Gefahr für Tracer dar - sofern man rechtzeitig reagiert.

Sollte Tracer doch einmal von einem Gegner in die Enge getrieben oder verletzt werden, dreht sie die Zeit einfach mit Zeitschleife ein paar Sekunden zurück und kehrt mit vorherigen Trefferpunkten und Munition auf ihre vorausgegangene Position zurück. Beide Fähigkeiten sind hervorragend dazu geeignet, hinter die feindlichen Linien zu gelangen, dem Gegner auf die Nerven zu fallen und dann schnell wieder zu verduften, wenn die Sache zu heiß wird. Allein schon durch ihre hohe Mobilität ist Tracer extrem schwer zu treffen, jedoch wird das Ganze durch ihre zierliche Statur noch verstärkt.

Als schnelle Attentäterin kann Tracer mit ihren beiden Impulspistolen hohen Schaden in kürzester Zeit austeilen. Zudem ist sie für ihre Warp-Implusbombe-Zeitschleifen-Kombo gefürchtet, mit der sie ihre Bombe mitten in der feindlichen Gruppe platziert und dann wieder verduftet. Die kurze Dauer bis zur Explosion reicht für den Gegner oft nicht aus, um der Bombe zu entkommen, was die einzige Rettungsmöglichkeit darstellt. Auf diese Weiße werden von Tracer ganz schnell komplette Gruppen ausgelöscht.

Tracers Schwächen

Auch wenn Blizzard den Schwierigkeitsgrad von Tracer als Mittel einstuft, ist es ein weiter, steiniger Weg, bis man wirklich zur tödlichen Attentäterin wird, die immer wieder unbeschadet aus ihren Aktionen hervorgeht. Es erfordert viel Praxis, damit die richtige Abfolge der sonst eigentlich einfachen Fähigkeiten zu jeder Zeit ins Blut übergeht. Zudem sind gute Kenntnisse der Karten und der Helden erforderlich, um im Kampf zu bestehen.

Weitere Schwachpunkte sind Tracers geringe Trefferpunkte, die den kleinsten Pool im Spiel darstellen (150 TP), sowie die fehlende vertikale Mobilität, die sie anfällig für Angriffe von oben macht. Des Weiteren wird es schwierig für Tracer, wenn nicht genügend Platz für größere Warp-Sprünge zur Verfügung steht oder sie ohne einsatzbereiten Warp-Sprung überrascht respektive in die Ecke gedrängt wird.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!