Eurogamer.de

Deus Ex: Mankind Divided - M11: Die Bombenlegerin - Allison retten

Deus Ex: Mankind Divided - Komplettlösung: Lest hier, wie ihr Allison findet und sie am Ende rettet.

Nach Abschluss der Vormission meldet sich Nomand Stanek bei euch und gerät in Sorge um seine Tochter. Sie wurde angeblich gefangen genommen und Jensen muss etwas dagegen unternehmen. Wieder führt euch der Weg nach Prekazka, was ihr über die U-Bahn in Windeseile ansteuern könnt.

Allerdings Vorsicht, sobald ihr die Bahn betretet, müsst ihr eine Entscheidung treffen. Vega meldet sich und zwingt euch quasi dazu, entweder die Bombenbauerin Allison zu retten oder in eine Bank einzubrechen. Beides geht nicht. Sobald der Dialog vorbei ist, müsst ihr an Ort und Stelle die Entscheidung fällen, vorher geht es nicht weiter. Zur Not legt euch vorher noch einen Spielstand an und ihr könnt euch umentscheiden.

Zur Bank gehen

Nach der Ankunft im Prekazka-Viertel trefft ihr Felice wieder und könnt, wenn ihr wollt, mit ihr reden. Verlasst die U-Bahn und haltet euch direkt nach den Treppen links in Richtung Süden/Südwesten. Stanek steht dort bereits hinter einer offenen Gittertür beim Eingang zum Apartmentkomplex. Geht nach drinnen, wo sich eine Menge Kultisten breit gemacht hat.

Natürlich wird der Treppenaufgang hinten rechts bewacht und als Sperrzone deklariert. Wollt ihr euch nicht mit allen Kultisten gleichzeitig anlegen, müsst ihr wohl oder übel einen alternativen Eingang auftun.

1. Ihr könnt rechts vom Treppenaufgang die Kiste wegschleppen, durch die entstehende Lücke krabbeln, dahinter die Tür hacken und im kleinen Lagerraum (wo es einen Dreieck-Code gibt) durch den Schacht krabbeln, wodurch ihr auf der bewachten Treppe herauskommt. Wartet, bis die weibliche Wache vor euch weggeht, und schleicht schnell hinterher die Stufen nach oben. Ihr könnt sie ausknocken, wenn sie mit dem Blick nach vorn stehen bleibt.

2. Zieht euch im Hauptraum links auf einen der Server-Schränke und hopst ein bisschen herum. So gelangt ihr nach oben auf eine provisorische Holzbrücke und kommt am selben Punkt heraus (nicht wirklich empfehlenswert, da ihr von allen gesehen werdet).

3. Nach dem Eintreten in den Komplex lauft ihr geradeaus auf eine Art kleinen Hof. Hier ist rechts ein Basketballkorb angebracht, davor eine Mülltonne. Nehmt ihr von der linken Seite das rote Fass und stellt es auf die Tonne, könnt ihr euch auf das Vordach ziehen und solltet die Minen auf dem Vorsprung per Remote-Hacking unschädlich machen. Ab hier beginnt die Sperrzone und besonders vorsichtig müsst ihr bei den Fenstern sein. Sehen euch die Gegner von drinnen aus, eröffnen sie sofort das Feuer.

Am sichersten ist wohl der erste Weg, da ihr so hinter den Wachen seid und diese überrumpeln könnt. Auf der rechten Seite ist nun ein Gittertor, das ihr hacken solltet. Schleicht die Treppen hoch in die dritte Etage, aber vorsichtig, da eine Kamera auf die Stufen ausgerichtet ist. Mit viel Glück könntet ihr hier die nächste Gittertür hacken, wenn euch die Kamera lässt (sehr schwierig, zumal Gegner im Gang stehen) oder euch auf der gegenüberliegenden Seite zwischen einigen großen Kisten hindurchquetschen. Die Treppen dahinter sind unter Strom gesetzt, also seid vorsichtig oder einfach schnell und rechnet eine Heilung mit ein.

Die Tür hier oben ist nur auf Stufe 1 gesichert und schnell geknackt. Selbst wenn alle Gegner hinter euch her sind, könnt ihr sie knacken und danach der Zwischensequenz folgen, egal wie viele Leute euch auf den Fersen sind.

Allison retten

Ihr trefft nun endlich die Tochter des Uhrmachers, Allison Stanek. Es folgt ein Dialog, in dessen Rahmen man sie retten kann, wenn man die richtigen Antworten auswählt. Das wären:

1. Konzentrieren
2. Beraten
3. Kritisieren
4. Beraten

Somit wäre die Gute überzeugt, dass eure Anwesenheit ein Segen ist, erkennt euch gar als Prophet an. Hier startet überdies die Nebenmission "SM08: Die Fehlerbehebung". Die Polizei nimmt alle Kultisten fest und ihr könnt euch, wenn ihr wollt, in Ruhe in deren Basis umsehen. Der schnellste Weg nach draußen führt übrigens direkt hier durchs Fenster. Geht dann in die U-Bahn, wo sich Aria meldet und den interessanten Punkt in Prag "Vor der Haustür" freischaltet, und reist zum Pilgerbahnhof nordöstlich.

Nach dem Verlassen des Bahnhofs lauft ihr nach rechts in Richtung Nordwesten zum "Workshop Matej". Wie beim letzten Mal durchquert ihr die Garage und trefft auf dem Innenhof Miller und Chikane. Der Plan: Jensen und Chikane fliegen in die Alpen, zur Erkundung der GARM-Basis von Viktor, nicht zum Angriff. Sobald ihr sagt, bereit zu sein, geht die derzeitige Hauptmission über in "M13: G.A.R.M.". VORSICHT: Nicht erledigte Nebenmissionen werden an diesem Punkt abgebrochen, sagt das Spiel zumindest. Habt ihr noch einige auf dem Zettel, erledigt sie erst.

Weiter mit: Deus Ex: Mankind Divided - M12 - Der Raub

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Deus Ex: Mankind Divided - Komplettlösung

Das war ein Verlauf, den dieser Abschnitt nehmen kann. Was aber, wenn sich Jensen dazu entschließt, stattdessen Vega dabei behilflich zu sein, die Geschichte mit der Bank durchzuziehen? Auf der nächsten Seite werden wir sehen, wie gut die Aktion gelingt.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!