Eurogamer.de

Battlefield 1 - Elite-Klassen Guide: Tipps zu Wachsoldat, Panzerjäger, Flammenschütze und mehr

Alles, was ihr über die absolut tödlichen Spezialklassen wissen müsst.

Aufgrund des Ersten Weltkriegs als Schauplatz hat Battlefield 1 die Möglichkeit, im Multiplayer einige Dinge anders zu machen und es scheint, als ob die Entwickler von DICE diese Möglichkeit genutzt haben. Die in Battlefield 1 verfügbaren Klassen scheinen zwar denen der meisten anderen Shooter zu ähneln, aber es gibt auch Unterschiede.

Ein großer Unterschied ist die Ergänzung von Eliteklassen. Dabei handelt es sich um Charakterklassen, die ihr nicht beim Spawn auswählen könnt, aber ihr findet sie innerhalb eines Matches in bestimmten Intervallen auf dem Schlachtfeld. Diese Klassen sind sehr mächtig, jede einzelne von ihnen bietet eine beeindruckende und tödliche Feuerkraft, ebenso können sie einiges einstecken. Wenn ihr diese Klassen auf dem Schlachtfeld seht, ist es vielleicht besser, wenn ihr euch zurückzieht und euch eine neue Strategie überlegt.

Auf dieser Seite verraten wir euch jedenfalls alles, was ihr über die Eliteklassen und ihre Ausrüstungen wissen müsst.

Weitere Tipps zu Battlefield 1

Battlefield 1 Tipps und Tricks - Die große Übersicht

Battlefield 1 Klassen-Guide: Alle Klassen, Waffen, Ausrüstung und Strategien

Battlefield 1: Fundorte der Eliteklassen und eine kurze Einführung

Spiele so schlecht, dass ihr es nicht glauben werdet: Die fiesen 80er In der Hölle der großen Pixel Spiele so schlecht, dass ihr es nicht glauben werdet: Die fiesen 80er

Battlefield 1 Eliteklasse: Wachsoldat

Die Wachsoldat-Eliteklasse nutzt ein massiven Maschinengewehr, das MG 08/15. Mit diesem könnt ihr jede Menge Kugeln auf die Reise schicken und macht kurzen Prozess mit Infanterie. Allerdings könnt ihr währenddessen nicht über Kimme und Korn zielen oder eine Gasmaske aufsetzen, die Schwachpunkte des Wachsoldaten sind also Kämpfe über größere Distanzen hinweg und Gas. Als Ausgleich verfügt er über jede Menge Feuerkraft und ist stark gepanzert, also muss euer Team schon zusammenarbeiten, um ihn in die Knie zu zwingen.

Auf der Sinai-Map finden ihr den Wachsoldaten in der Nähe von Einsatzziel F.

Der Wachsoldat ist darüber hinaus mit einem Messer für den Nahkampf ausgestattet und kann aus drei Arten von Granaten werden. Weiterhin könnt ihr eine Schrotflinte, ein Grabenperiskop und eine Anti-Panzer-Granate freischalten.

Battlefield 1 Eliteklasse: Panzerjäger

Die Panzerjäger-Eliteklasse verwendet das starke Tankgewehr M1918. Es mag eine Schusswaffe sein, aber sie wurde nicht dafür entworfen, Menschen zu töten. Sie feuert langsam und ist dazu gedacht, starke Panzerung über größere Distanzen hinweg zu beschädigen. Leichte Fahrzeuge werden in wenigen Momenten in Schrott verwandelt und ein paar Treffer können selbst die tödlichste Panzerung in Einzelteile zerlegen.

Nintendo Switch - Preis, Release, Zubehör und Spiele Was es gibt, was man braucht, was noch kommt. Nintendo Switch - Preis, Release, Zubehör und Spiele

Abfeuern könnt ihr diese massive Waffe nur, wenn sie montiert wurde. Ihr müsst sie also an einem Fensterbrett oder an ähnlichen Positionen anbringen oder auch hinlegen. Sie ist zu groß, um sie abzufeuern, während ihr sie nur in euren Händen tragt, aber der Schaden, den sie anrichtet, ist das alles wert.

Auf der Sinai-Map findet ihr den Panzerjäger in der Mitte der Wüste in der Nähe von Einsatzziel E.

Außerdem nutzt der Panzerjäger ein Messer für den Nahkampf und eine von drei Granatentypen. Ebenso könnt ihr eine Schrotflinte, ein Grabenperiskop und eine Anti-Panzer-Granate freischalten.

Battlefield 1 Eliteklasse: Flammenschütze

Die Flammenschütze-Eliteklasse nutzt den mächtigen Flammenwerfer Wex, der im Nahkampf mit feindlichen Soldaten kurzen Prozess macht. Ihr müsst allerdings auch aufpassen, denn ein paar gut platzierte Schüsse auf den Tank am Rücken entzünden diesen, kurz darauf explodiert er. Weiterhin ist der Flammenschütze ständig mit einer Gasmaske ausgestattet und somit gegen Gas geschützt, was aber leichten Einfluss auf das Sichtfeld hat.

Wie schon gesagt ist er im Nahkampf absolut tödlich und verfügt zudem über Brandgranaten für größere Distanzen.

Den Flammenschützen findet ihr auf der Sinai-Map in der Nähe von Einsatzziel B.

Der Flammenschütze ist darüber hinaus mit einem Messer für den Nahkampf ausgestattet und kann aus drei Arten von Granaten werden. Weiterhin könnt ihr eine Schrotflinte, ein Grabenperiskop und eine Anti-Panzer-Granate freischalten.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!