Eurogamer.de

Dishonored 2: Kapitel 4 - Das Maschinenhaus (nicht tödlich, Geist)

Dishonored 2 Komplettlösung: So überlebt ihr das Maschinenhaus und findet alle Runen, Artefakte und Bilder

Ihr seid zurück auf dem Schiff und benutzt erst mal das Reiseprotokoll. Dann geht ihr raus und lest den Brief auf dem Tisch (Erkenntnisse). Der Raum neben der Treppe links ist nun offen. Hier findet ihr Dr. Hypatia und sprecht mit ihr - natürlich nur, wenn ihr sie nicht getötet habt. Benutzt hier den Audiographen, neben der Tür liegt noch ein Brief (Erkenntnisse). Danach geht an Deck und sprecht mit Meagan, um zur Stadt zu fahren und die Mission zu starten.

Kapitel 4 - Unterer Aventabezirk

Geht vom Boot nach rechts die kleine Treppe hoch und entlang des Kanals um ein paar Kleinigkeiten einzusammeln. Dann nehmt den schmalen Gang mit den Regalen, der hinter der Werkbank nahe des Bootes abzweigt. Habt ihr alles eingesammelt lauft ihr die Stufen zu den Straßen hoch.

Weiter mit: Dishonored 2: Kapitel 4 - Runen, Schrein des Outsiders und Knochenartefakte im unteren Aventabezirk

Zurück zu: Dishonored 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks (nicht tödlich, Geist)

Optionale Ziele in Kapitel 4 - Das Maschinenhaus

Geist in der Maschine - Erreicht Jindosh ohne eure Identität preiszugeben: Haltet euch an den Lösungsweg, so kommt ihr in das Haus, ohne Jindosh am Eingang zu begrüßen.

Geheimes Lager - Findet Jindoshs geheimes Lager, indem ihr die Wände verschiebt - in Kürze

Saubere Befreiung - Holt Sokolov aus der Kammer, ohne dass der Roboter im Versuchsbereich euch bemerkt: Auf jeden Fall speichern, bevor ihr in die Versuchskammer geht. Dann wartet, bis der Roboter möglichst weit weg ist und nutzt das Teleportieren, um schnell die richtigen Bodenplatten zu benutzen.

Ein Mann des Volkes - Tötet Paolo, den Anführer der Heuler: Entweder ihr schlagt gleich beim Schwarzhändler zu oder ihr wartet, bis er in der Gasse daneben herumlungert. Seine beiden Handlanger könnt ihr in Ruhe lassen.

Schwarzmarkt-Bruch - Sprengt die Wand neben dem Schwarzmarkt auf: Arbeitet euch durch das verseuchte Haus neben dem Schwarzmarkt und sprengt die Wand auf, um in den Laden zu kommen.

Aventa Station plündern - Raubt das Kassenhaus in der Aventa-Station aus: Im Bahnhof ist das Kassenhaus abgeschlossen, den Schlüssel kauft oder klaut ihr beim Schwarzmarkt.

Achtet sofort auf patrouillierende Wachen, die ist feindliches Gebiet. Zivilisten werden euch jedoch in Ruhe lassen. Schleicht nach rechts am Rücken der Wache in dem Häuschen vorbei und überquert im Schatten weiter rechts die Straße. Dann schleicht ihr euch in die Gasse dahinter in Richtung des Schwarzhändlers. Lauft bis zum Ende der Gasse, wo ihr an dem Lagerfeuer dem Bettler ein paar Münzen gebt. Lauft ein Stück zurück und biegt an der Mülltonne scharf nach rechts um die Ecke, wo eine Treppe in den Keller führt. Geht runter und öffnet dir Tür, die euch zum Schwarzhändler bringt.

Auf einem Hocker in der Mitte liegt eine Zeitung (Erkenntnisse). Sprecht dann mit der Händlerin, aber sie will noch nicht handeln, weil sie jemanden namens Paolo erwartet. Versteckt euch unter einem kleinen Tisch an der Seite bei ein paar Fässern. Beobachtet das Gespräch. Sind Paolo und die Truppe abgezogen, sprecht ihr wieder mit der Händlerin. Jetzt handelt sie mit euch. Ihr kauft natürlich die Rune (Rune 1 / 5) (400 Gold), den Schlüssel zum Kartenhäuschen (250 Gold) und mindestens ein Kabelwerkzeug, besser ein paar mehr, wenn ihr euch das Leben einfacher machen wollt. Danach könnt ihr gehen.

In der Gasse rechts stehen am Ende Paolo und seine Gang. Lasst sie in Ruhe, sie haben nichts und reden wollen sie auch nicht. Stattdessen klettert ihr das Rohr am Eingang zur Gasse hoch, dass weiter nach rechts und weiter hoch auf die andere Seite. Lauft um die Häuserecke herum über den ersten Balkon weiter auf den zweiten. Dann geht es über die Rohre weiter hoch. Vom dritten Balkon kommt ihr in das Haus, wo ihr erst ml ein paar Blutfliegen beseitigt. Geht durch die Etage, beseitigt die Fliegen und sammelt was ihr braucht. Im Treppenhaus geht es dann nach unten bis in das Erdgeschoss. In den Resten des Ladens guckt ihr nach ein paar Wertsachen, dann geht zu der verschlossenen Tür nach draußen. Hier geht links die Treppe in den Keller. Schleicht, denn unten wartet Gesellschaft.

Hier warten zwei Möchtegern-Sprengmeisterinnen, die ihr schlafen legt. Benutzt ruhig Betäubungspfeile, der Schwarzhändler ist nah. Habt ihr sie schlafen gelegt, durchsucht ihr die Körper, findet einen Brief (Erkenntnisse) und deponiert sie dann erhöht und sicher, damit die Ratten sie nicht fressen. Durchsucht den Raum und nehmt vor allem, den Wohngebäudeschlüssel für den Eingang oben. Ihr geht auch erst mal, weil zwei Walöltanks nicht ausreichen. Ihr braucht einen dritten, um die Wand zu sprengen.

Verlasst das Haus und geht zurück auf die Straße. Jetzt müsst ihr euch um das Tor kümmern. Wenn ihr euch das Leben einfach machen wollt, dann benutzt einfach einen Betäubungspfeil nach dem anderen und zwar so, dass die Wachen einander nicht niedergehen sehen. Der Händler ist ja gleich da, um nachzufüllen, wenn ihr das Gold habt. Ansonsten müsst ihr vorsichtig sein. Beginnt am besten mit dem roten Elitesoldaten auf der anderen Seite in dem Wachhaus, wenn die anderen drei etwas Abstand haben. Dann pickt sie euch heraus, wie es euch passt, am besten beginnt ihr mit dem, der immer an dem Sicherungskasten vorbeiwandert. Diesen könnt ihr danach umpolen, ohne dass Gefahr besteht, dass eine Wache reinläuft.

Spiele-Cover, die ihr gesehen haben müsst! Und die Spiele, die sich dahinter verstecken. Spiele-Cover, die ihr gesehen haben müsst!

Einbruch beim Händler

Geht durch das Tor und in der Aventa Station öffnet ihr links die Tür zu dem kleinen Zimmer - hier passt der Schlüssel vom Händler. Plündert den Raum und den Tresor, vor allem den Konstruktionsplan rechts neben dem Tresor (Blaupause 1 / 4). Einen Brief findet ihr auch noch (Erkenntnisse). Rechts neben dem Raum ist der Walöltank in der Halterung an der Wand, der die Lichtwand befeuert. Nehmt den Tank - womit die Wand auch endgültig hinfällig ist - und tragt ihn zurück in den Keller des Wohnhauses in der Gasse, wo auch der Händler ist.

Was jetzt folgt ist ein Raub beim der Händlerin. Wenn ihr weite Dinge kaufen wollt, dann macht das noch nicht. Stellt den dritten Tank zu den anderen beiden, nehmt Abstand und schießt mit der Pistole drauf. Durch das Loch kommt ihr zu der Händlerin und könnt den Tresor und die Auslagen plündern. Wenn ihr nur das Achievement wollt, dass speichert vorher und ladet danach neu. Am besten wartet ihr mit dem Einbruch, bis ganz zum Ende der Mission, sonst könnt ihr zwischendurch nichts mehr kaufen.

Mann des Volkes

Wie ihr bemerkt habt, ist Paolo nicht nett oder beliebt. Er und seine zwei Wachen warten am Ende der Gasse links neben dem Schwarzmarkt. Wenn ihr nicht tödlich spielen wollt, dann könnt ihr das nicht machen, aber wenn es euch egal ist, dann tötet alle drei und den Rattenschwarm, in den sich Paolo verwandelt. Dann sprecht mit der Schwarzmarkthändlerin.

Anzeige

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!