Eurogamer.de

Neues Update für Hired Ops veröffentlicht

Mit einem weiteren Multiplayer-Modus.

1

Der Early-Access-Titel Hired Ops hat ein neues Update bekommen.

Es enthält mit „Target Designation" unter anderem einen neuen Multiplayer-Modus.

Darin muss das BEAR-Ops-Team einen Sender in der Zielzone platzieren. Die Aufgabe des USEC-Teams besteht wiederum darin, das zu verhindern oder den Sender zu zerstören, bevor mit diesem ein Luftschlag angefordert werden kann.

Jeder Spieler verfügt nur über ein Leben, dementsprechend gibt es in einer Runde auch keine Respawns.

Weiter heißt es: „Neben dem neuem Modus Target Designation enthält das Hired-Ops-Update eine Reihe von Verbesserungen, darunter ein überarbeitetes XP-System, und behebt einige Fehler, die durch kürzlich vorgenommene Änderungen an den Combat Skills auftraten."

Vor Monatsende soll das Spiel um weitere Features und die neue Map „UN Base" ergänzt werden.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!