Eurogamer.de

Rainbow Six: Siege - Midseason Reinforment Update veröffentlicht

Glaz OP?

Nachdem die Spieler sich seit Anfang Februar im Velvet Shell Update von Rainbow Six Siege austoben und mit den neuen Operatoren frische Taktiken einstudieren, steht nun das Halbzeit-Update dieser Season an. Das ist jetzt erhältlich und nimmt neben einigen Änderungen an der Spielbalance und Bug-Fixes auch eine große Überarbeitung des Spetznaz-Operators Glaz vor - ihr wisst schon, der Scharfschütze im Bunde, den man nur auf einer Map so richtig einsetzen kann.

Die vollen Patchnotes gibt es natürlich auf der offiziellen Ubisoft-Seite, aber im Wesentlichen geht es darum, dass Glaz Klapp-Zielfernrohr nun eine Thermalsicht bietet, die die Umgebung ausgraut und Gegenspieler knallgelb hervorhebt. Natürlich schreit die Community jetzt schon "GLAZ OP!" und es ist nicht schwer zu sehen, warum.

Glaz dürfte hiermit Blackbeard den Rang des besten Fenster-Peekers ablaufen. Zumal er nicht so nah ran muss, wie der Kollege von den Navy Seals. Einfach aus guter Entfernung einen Winkel suchen, durch den man in ein Fenster reinlunzt und irgendwann läuft schon jemand vorbei. Die Verteidigung regelt sich über die Entfernung fast von selbst. Zugegeben: Am Anfang eines Buffs ist das Geschrei immer groß, bis sich das Meta verschiebt und die Spieler in diesem Fall einfach mehr den Fenstern fernbleiben oder aggressiver von den Flanken her pushen.

Weitere Änderungen nahm man an Thermites Sturmgewehr vor, dessen Rückstoß nun leichter zu kontrollieren ist, was mich persönlich sehr freut. DMRs wie die von Buck feuern dagegen nicht mehr so schnell, wie euer Finger zu klicken im Stande ist. Im Hinblick darauf, wie einige Spieler diese ungemein starken Flinten durch Linke-Maustasten-Spamming schon fast zu einem Maschinengewehr umfunktionierten, durchaus verständlich. Entschädigt werden Spieler zumindest des kanadischen Angreifers durch ein zusätzliches Magazin für seine Unterlauf-Schrotflinte "Skeleton Key".

Welches sind die Top 99 Rollenspiele aller Zeiten? Bestimmt, was in die offizielle Eurogamer-Community-Liste kommt. Welches sind die Top 99 Rollenspiele aller Zeiten?

Auch Doc spielt sich nun etwas anders. Verpasst er einem gesunden Mitspieler nun eine Spritze verlängert das die Gesundheit des Patienten nun um 40 Punkte, nicht nur um 20. Zuvor wurde die Fähigkeit zu selten genutzt, jetzt müssen Doc-Spieler abwägen, ob sie heilen, oder sich ihre Drogen für die letzte Push-Phase des Gegners aufheben.

Weiterhin sind die Visiere der Waffen nun wieder kleiner, nachdem sie mit dem Beginn der Season wegen einer Änderung zu groß erschienen, Echos MP5SD trifft auf mittlerer Distanz für mehr Schaden und Caveiras Luison fällt ebenfalls über die Länge nicht mehr so drastisch ab. Zu guter Letzt ist das Sturmgewehr des neuen Angreifers Jackal nun nicht mehr der unfehlbare Laser, der er mal war, denn der Rückstoß wurde erhöht, während Capitaos Para-308 nun etwas leichter zu zähmen ist.

Neben einigen weiteren Bugfixes, die ihr besser den offiziellen Patchnotes entnehmt, die oben verlinkt sind, bekommt Twich außerdem ihren Elite-Skin, der nicht nur eine neue Uniform beinhaltet, sondern auch Waffenskins für ihr komplettes Loadout, einen neuen Waffenanhänger sowie eine Siegesanimation für den Fall, dass ihr MVP der Siegermannschaft werdet.

Zusätzlich kündigte Ubisoft an, schon "in den Wochen nach" dem Patch endlich Technical Test Servers einzurichten, damit man nicht mehr mit jedem Update neue, gewaltig spielstörende Bugs einführt. Das wurde auch mal Zeit.

Anzeige

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!