Eurogamer.de

Tekken 7 hat sich 2 Millionen Mal verkauft

Übertrumpft Street Fighter 5.

Bandai Namcos Tekken 7 hat sich mittlerweile über zwei Millionen Mal verkauft.

1

Das hat nicht der Publisher selbst verraten, sondern Produzent Katsuhiro Harada auf Twitter.

Der Titel erschien im Juni und hat sich bis September so oft verkauft.

Das sind übrigens mehr Exemplare als Street Fighter 5 in mehr als einem Jahr erreicht hat. Allerdings ist zu bedenken, dass Tekken 7 für drei Plattformen veröffentlicht wurde, Street Fighter 5 nur für zwei.

Im letzten Geschäftsbericht sprach Bandai Namco noch von 1,66 Millionen verkauften Exemplaren. Das Ziel liegt bei 2,1 Millionen Verkäufen bis zum Ende des aktuellen Geschäftsjahres. Diese Marke dürfte man wohl problemlos erreichen.

Übrigens verkauft sich Tekken 7 damit auch schneller als sein Vorgänger, der innerhalb von sieben Monaten nach dem Release auf 1,8 Millionen Verkäufe kam.

Anzeige

Kommentare (1)

Account anlegen

oder