Eurogamer.de

Destiny 2 - Xurs aktueller Standort: 13.10. bis 17.10.

Wo ihr Xur findet und was er im Angebot hat.

Pünktlich zum Ende der Woche hat sich Xur in Destiny 2 eine neue Stelle für sein Lager gesucht, um dort seine wertvollen Waren anzubieten - natürlich gegen einen nicht unerheblichen Obolus. Ob sich der Besuch bei ihm diese Woche überhaupt lohnt, oder ob ihr euer Geld lieber ins Sparschwein packen solltet, erfahrt ihr auf dieser Seite.

Falls euch der Name Xur nichts sagt: Hierbei handelt es sich um einen ganz speziellen Händler, der seit Destiny (1) sehr hochwertige Gegenstände zu nicht gerade günstigen Preisen anbietet. Das Besondere an ihm ist, dass er sein Angebot und sein Lager wöchentlich Wechselt und nur für ein paar Tage verfügbar ist. Um genau zu sein, sucht er sich jeden Freitag um 11:00 ein neues Fleckchen und bleibt dort übers Wochenende und bis einschließlich Dienstag 11:00 Uhr. In diesem Zeitraum könnt ihr seine Angebote einsehen und kaufen.

Aktuell gelten damit in Destiny 2 die Xur-Zeiten: 13. Oktober 11:00 Uhr bis 17. Oktober 11:00 Uhr.

Damit ihr nicht lange nach Xur suchen müsst, aktualisieren wir diese Seite natürlich regelmäßig. Schließlich hat Xur keinen festen Laden, sondern zieht lieber durch die Gegend. Ihr erfahrt hier nicht nur, wohin es den ollen Kapuzenträger in der aktuellen Woche wieder verschlagen hat, sondern auch, welche Waren er diesmal anbietet. Lest außerdem nachfolgend, was ihr sonst noch über den wandernden Händler wissen solltet.

Wo kann ich Xur diese Woche finden? Standort und Location am 13., 14., 15., 16., 17. Oktober

Ob es Xur auf Nessus besonders gut gefällt? Wer weiß. Auf jeden Fall hat es ihn dieses Wochenende wieder nach Nessus verschlagen. Ihr findet ihn im Wächtergraben auf seinem Baum. Die Markierung auf eurer Karte führt euch wie immer direkt zu ihm.

Destiny_2_Xur_Standort_13_bis_17_Oktober_1

Vom nahegelegenen Schnellreisepunkt Wächtergraben zu Xurs Aufenthaltshort ist es ist nur ein kleines Stück gen Nordwesten, die ihr am besten mit eurem Sparrow zurücklegt. Ihr müsst zur Rückseite des großen Baums, dort könnt ihr über den großen, niedrigen Ast zu Xur hochlaufen

Destiny_2_Xur_Standort_13_bis_17_Oktober_2

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Tipps? Dann werft doch mal einen Blick in unseren umfassenden Destiny-2-Guide.

Destiny 2: Was verkauft Xur diese Woche?

Der düstere Händler bietet mal wieder vier verschiedene Items an. Die haben es aber durchaus in sich, weshalb ihr ruhig mal einen Blick riskieren solltet. Bedenkt, dass das Power-Level der Objekte von eurem eigenen Power-Level abhängt.

Gegenstand Kategorie Preis
Löwengebrüll Granatenwerfer 29 legendäre Bruchstücke
Friedenswächter Beinschutz (Titan) 23 legendäre Bruchstücke
Schwachkopf-Radar Helm (Jäger) 23 legendäre Bruchstücke
Flügel der heiligen Morgendämmerung Brustschutz (Warlock) 23 legendäre Bruchstücke

Xur verkauft sehr häufig Exotics. Werft einen Blick auf unsere Seite Destiny 2: Exotische Waffen und Rüstungen, um eine vollständige Übersicht zu erhalten.

Was ihr sonst noch über Xur wissen solltet

Hierbei handelt es sich lediglich um Informationen, die aus dem ursprünglichen Destiny stammen. Doch wie gesagt, vieles davon dürfte auch im neuen Teil zutreffen.

Spiele so schlecht, dass ihr es nicht glauben werdet: Die grausigen 90er In den Abgründen des 2D-3D-Wechsels Spiele so schlecht, dass ihr es nicht glauben werdet: Die grausigen 90er
  • Alle exotischen Gegenstände werden auf Licht-Level 350 verkauft (in Destiny 2 entspricht das eurem Power- bzw. Kraft-Level).
  • Neben den wöchentlich rotierenden Items verkauft Xur stets auch ein festes Set an Gegenständen, das sich nicht ändert, darunter exotische Bruchstücke und mehr.
  • Es ist nicht immer ganz einfach, sich die neuen Items der jeweiligen Woche direkt leisten zu können, aber im Regelfall hat Xur sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut im Gepäck.
  • Einige exotische Gegenstände wie PlayStation-exklusive Items oder Objekte, die nur im Rahmen einer bestimmten Quest erhältlich sind, sind nicht in Xurs Angeboten zu finden.
  • Manche Quests schreiben euch vor, Xur einen Besuch abzustatten.
  • Der populäre Händler tauchte sogar als Cameo-Charakter in World of Warcraft auf, wo er seltene Münzen und das berüchtigte Gjallahorn verkaufte.

Wie ihr euch auf Xur vorbereiten solltet

Da der düstere Händler erst mehrere Tage nach der Veröffentlichung des Online-Shooters auftauchte, hattet ihr keine Ausreden, euch nicht auf seine Ankunft vorbereiten zu können. Doch auch jetzt gibt es noch ein paar Dinge, die ihr erledigen solltet, bevor ihr ihm einen Besuch abstattet.

  • Spielt die Kampagne so weit wie möglich (beendet sie idealerweise) und schaltet die Patrouillengebiete der vier Planeten frei. Xur dürfte sehr wahrscheinlich in einem davon erscheinen. Versucht außerdem, einen Sparrow zu bekommen, falls er irgendwo weitab vom Schuss auftauchen sollte.
  • Sammelt so viele legendäre Bruchstücke wie möglich. Es handelt sich hierbei um Xurs favorisierte Währung (in Destiny 1 waren es noch seltsame Münzen) und je mehr ihr ihm davon anbieten könnt, desto besser.
  • Sollte Xur auch Ornament-Pakete verkaufen, kann es nicht schaden, auch eine andere Währung im Gepäck zu haben - Glanzstaub ist etwa keine schlechte Idee.
Anzeige

Kommentare

Account anlegen

oder