Eurogamer.de

Pokémon Go Bewertung: So funktioniert das Bewertungssystem, das bedeuten die Sätze der Trainer

Alles, was ihr über das Pokémon-Bewertungssystem wissen müsst.

Bevor ihr ein starkes Pokémon euer eigen nennen könnt, steht in der Regel ein langwieriges Training. Doch der wirkliche Start einer Pokémon-Karriere beginnt noch früher: Gleich nach dem Fangen müsst ihr nämlich als erstes Einschätzen, ob es sich überhaupt lohnt, in das Taschenmonster Zeit und Ressourcen zu investieren. Schließlich ist nicht jedes Pokémon mit seinen Artgenossen identisch. Es kann große Unterschiede beim Potenzial geben, die späterer dann entscheiden, wie stark das Pokémon wirklich ist. Das zeigt sich am stärksten, wenn das Monster seine Maximalstufe erreicht hat. Stellt ihr dann allerdings erst fest, dass euer Kämpfer im Ring nichts taugt, habt ihr umsonst gearbeitet.

Damit euch dieses Szenario nicht passiert, gibt es verschiedene Ansätze, um die Stärke und das Potenzial eines Pokémon in Erfahrung zu bringen. Zu Beginn musste man sich mit Taschenrechner und Bleistift daran machen, die versteckten IV-Werte zu berechnen, da es im Spiel keine Möglichkeit dafür gab. Auch heute halten es einige Enthusiasten noch so. Allerdings gibt es schon seit einiger Zeit verschiedene Webseiten und Apps, die sich auf diese Berechnungen spezialisiert haben. Mit dem Update 0.35.0 für Android respektive 1.5.0 für iPhone lieferte Niantic ein Ingame-Pokémon-Bewertungssystem nach. Die Funktion hilft euch dabei, eine erste, schnelle Einschätzung über ein Pokémon zu bekommen, um leichter entscheiden zu können, ob es sich lohnt, weitere Mühen darin zu investieren.

Sind die Webseiten und Apps damit überflüssig? Nein, das Bewertungssystem macht einen ganz ordentlichen Job, wenn ihr einen schnellen Eindruck von eurem Fang bekommen wollt. Allerdings verraten euch die Bewertungssätze der Trainer nicht die exakten Werte, sondern geben nur eine grobe Einschätzung. Beispielsweise bedeutet die beste Bewertung eures Trainers nicht automatisch, dass euer Monster auch den bestmöglichen Wert hat. Wollt ihr die IV-Werte ganz genau wissen, kommt ihr wohl oder übel nicht um die üblichen Hilfeseiten im Netz herum. Hinzu kommt, dass die Bewertung bei den Online-Tools schneller und übersichtlicher erfolgt.

Pokémon Go Bewertung - Wie funktioniert das Bewertungssystem?

1

Ganz einfach. Dafür müsst ihr euer Pokémon nur bei eurem Teamleiter vorzeigen. Ihr erinnert euch noch an den Charakter, bei dem ihr euch beim Erreichen von Trainerstufe 5 für ein Team entscheiden musstet? Candela (Team Wagemut, rot), Blanche (Team Weisheit, blau) und Spark (Team Intuition, gelb) haben die Aufgabe, die Bewertung eurer Taschenmonster zu übernehmen.

Wählt dazu einfach euer gewünschtes Pokémon aus, tippt den Menü-Button unten rechts auf eurem Display und wählt anschließend die Option "Bewertung". Daraufhin springt sofort euer Teamleiter ins Bild und wirft euch ein paar vage Sätze an den Kopf, die euch mehr über euer Taschenmonster verraten sollen.

Pokémon Go: Bewertungssätze der Teamleiter und ihre Bedeutung

Nintendo Switch: Nintendo-Account erstellen und Freundescodes verwenden Nintendo Switch: Nintendo-Account erstellen und Freundescodes verwenden
2

Je nachdem, wie stark euer Pokémon in puncto Angriff, Verteidigung und Ausdauer ist - dabei kommen die IV-Werte eures Monsters ins Spiel -, lässt euer Trainer einen anderen Spruch vom Stapel. Dabei verwendet jeder Teamleiter ganz eigene Phrasen, mit denen er eure Pokémon als großartig, gut, okay oder schlecht bewertet.

Unabhängig von den verschiedenen Sätzen der Teamleiter läuft die Bewertung eines Pokémon immer nach demselben Schema ab. Zuerst wird Gesamteindruck eures gezeigten Pokémon bewertet - das sind die kombinierte IV-Werte aus Angriff, Verteidigung und Ausdauer. Anschließend verrät euch euer Trainer, welcher IV-Wert der beste eures Monsters ist und wie hoch er ausfällt. Sollten mehrere oder sogar alle IV-Werte perfekt sein, findet das natürlich auch Erwähnung.

Zum Schluss kommt immer noch das Gewicht und die Größe eures Pokémon ins Spiel. Das hat bislang zwar noch keine Funktion in Pokémon Go, könnte aber in Zukunft eine Rolle spielen. Die nachfolgenden Auflistungen helfen euch dabei, aus den verschiedenen Aussagen der Teamleiter schlau zu werden.

Das könnte dich auch interessieren

Pokemon Go Typen: Stärken, Schwächen, Tabelle, Effektivität

Pokémon Go - IV Rechner und WP Entwicklungsrechner deutsch, Liste stärkstes und bestes Pokémon

Pokémon Go - Die besten und stärksten Attacken, Liste nach DPS

Pokémon Go - Was sind WP oder Wettkampfpunkte, wie man die KP auffüllt und die WP berechnet

Pokémon Go: Bewertung Team Gelb (Intuition)

Gehört ihr zu Team Gelb, müsst ihr für eine Bewertung eures Pokémon zu Spark. Er begrüßt euch stets mit den Worten "Hey [Name]! Soll ich mir dein [Pokémon] mal ansehen?". Anschließend vermittelt er euch seinen Gesamteindruck eures vorgezeigten Taschenmonsters mit einem der nachfolgenden Sätze. Daran könnt ihr sozusagen auf den ersten Blick abschätzen, ob es sich lohnt, das Monster überhaupt genauer zu prüfen und zu trainieren.

Bewertungssatz des Teamleiters zur Gesamtbewertung Kombinierte IV-Werte Punkte Kombinierte IV-Werte Prozent
Dein [Pokémon] kann es im Kampf mit allen aufnehmen! 37 Punkte bis 45 Punkte 82% bis 100%
Dein [Pokémon] ist insgesamt wirklich stark! 30 Punkte bis 36 Punkte 67% bis 80%
Dein [Pokémon] ist insgesamt ganz gut. 23 Punkte bis 29 Punkte 51% bis 64%
Dein [Pokémon] kann sich im Kampf noch verbessern! 0 Punkte bis 22 Punkte 0% bis 49%

Info: Der maximale IV-Wert für Angriff-, Verteidigungs- und Ausdauer-IV beträgt jeweils 15 Punkte. Für die Gesamtbewertung zählt Spark die jeweiligen Punkte dieser drei Werte zusammen, sodass euer Pokémon maximal 45 Punkte abstauben kann. Wie ihr sicher bemerkt habt, gibt es keine Aussagen für 81%, 65 bis 66% und 50%. Das hat den einfachen Grund, dass diese Ergebnisse bei der Berechnung der kombinierten IV-Werte schlichtweg nicht möglich sind.

Hat Spark seine Aussage zum Gesamteindruck eures Pokémon abgegeben, nimmt er die einzelnen IV-Werte genauer unter die Lupe. Dabei sagt er euch zunächst, welcher Wert des Pokémon sein bester ist und anschließend, wie hoch dieser ist. Sollte es vorkommen, dass bei eurem Pokémon zwei oder sogar alle drei Werte gleichzeitig auch die Besten sind, reiht Spark dementsprechend mehrere Sätze aneinander.

Bewertungssatz des Teamleiters zu den einzelnen Werten Bedeutung
Sein KP- / Angriffs- / Verteidigungs-Wert ist seine beste Eigenschaft! Genannter Wert ist der höchste und beste eures Pokemon
Auch sein KP- / Angriffs- / Verteidigungs-Wert ist klasse! Sollte ein zweiter oder dritter Wert genauso hoch sein wie der Erste, reiht Spark diesen Satz mit an.
Seine Werte sind die besten, die ich je gesehen habe! Mindestens ein maximaler IV-Wert (15). Andere gleich oder darunter.
Seine Werte sind wirklich hoch! 13 Punkte oder 14 Punkte bei mindestens einem IV-Wert. Andere gleich oder darunter.
Seine Werte können sich sehen lassen! 8 Punkte oder 12 Punkte bei mindestens einem IV-Wert. Andere gleich oder darunter.
Seine Werte sind okay. Alle IV-Werte liegen zwischen 0 Punkten und 7 Punkten

Nach der Beurteilung der einzelnen IV-Werte trifft Spark noch als Letztes eine Einschätzung zum Gewicht eures Pokémon.

Bewertungssatz des Teamleiters zum Gewicht Gewichtsklasse
Dein [Pokémon] ist ... RIESIG! Extrem Schwer
Dein [Pokémon] ist wirklich groß! Schwer
Dein [Pokémon] ist ein bisschen klein geraten, meinst du nicht? Leicht
Hoppla, das ist das winzigste Pokémonname, das ich je gesehen habe! Extrem leicht

Damit endet die Bewertung bei Spark. Er verabschiedet sich mit den Worten "So sehe ich das! Tschüss!" von euch.

Pokémon Go: Bewertung Team Blau (Weisheit)

Nintendo Switch: Nintendo-Account erstellen und Freundescodes verwenden Nintendo Switch: Nintendo-Account erstellen und Freundescodes verwenden

Als Mitglied von Team Blau ist Blanche für die Bewertung eures Pokémon zuständig. Sie empfängt euch mit den Worten "Hallo [Name]! Möchtest du, dass ich dein [Pokémon] analysiere?". Anschließend vermittelt sie euch als Erstes ihren Gesamteindruck eures vorgezeigten Taschenmonsters mit einem der nachfolgenden Sätze. Daran könnt ihr sozusagen auf den ersten Blick abschätzen, ob es sich lohnt, das Monster überhaupt genauer zu prüfen und zu trainieren.

Bewertungssatz des Teamleiters zur Gesamtbewertung Kombinierte IV-Werte Punkte Kombinierte IV-Werte Prozent
Dein [Pokémon] ist insgesamt einfach erstaunlich. Wirklich ein atemberaubendes Exemplar! 37 Punkte bis 45 Punkte 82% bis 100%
Dein [Pokémon] ist mir insgesamt wirklich aufgefallen. 30 Punkte bis 36 Punkte 67% bis 80%
Dein [Pokémon] ist insgesamt ein gutes Pokémon. 23 Punkte bis 29 Punkte 51% bis 64%
Dein [Pokémon] wird im Kampf insgesamt wahrscheinlich keine großen Fortschritte machen. 0 Punkte bis 22 Punkte 0% bis 49%

Info: Der maximale IV-Wert für Angriff-, Verteidigungs- und Ausdauer-IV beträgt jeweils 15 Punkte. Für die Gesamtbewertung zählt Blanche die jeweiligen Punkte dieser drei Werte zusammen, sodass euer Pokémon maximal 45 Punkte abstauben kann. Wie ihr sicher bemerkt habt, gibt es keine Aussagen für 81%, 65 bis 66% und 50%. Das hat den einfachen Grund, dass diese Ergebnisse bei der Berechnung der kombinierten IV-Werte schlichtweg nicht möglich sind.

Hat Blanche ihre Aussage zum Gesamteindruck eures Pokémon abgegeben, nimmt sie als Nächstes die einzelnen IV-Werte genauer unter die Lupe. Dabei sagt sie euch zunächst, welcher Wert eures Pokémon sein bester ist und anschließend, wie hoch dieser ist. Sollte es vorkommen, dass bei eurem Pokémon zwei oder sogar alle drei Werte gleichzeitig auch die Besten sind, reiht Blanche dementsprechend mehrere Sätze aneinander.

Bewertungssatz des Teamleiters zu den einzelnen Werten Bedeutung
Seine beste Eigenschaft ist offensichtlich sein KP- / Angriffs- / Verteidigungs-Wert. Genannter Wert ist der höchste und beste eures Pokemon
Sein KP- / Angriffs- / Verteidigungs-Wert ist genauso gut! Sollte ein zweiter oder dritter Wert genauso hoch sein wie der Erste, reiht Spark diesen Satz mit an.
Seine Werte sind so hoch, dass ich sie gar nicht berechnen kann! Unglaublich! Mindestens ein maximaler IV-Wert (15). Andere gleich oder darunter.
Ich muss sagen, dass ich von seinen Werten sehr beeindruckt bin. 13 Punkte oder 14 Punkte bei mindestens einem IV-Wert. Andere gleich oder darunter.
Seine Werte sind recht beeindruckend. 8 Punkte oder 12 Punkte bei mindestens einem IV-Wert. Andere gleich oder darunter.
Seine Werte sind insgesamt ganz ok. Alle IV-Werte liegen zwischen 0 Punkten und 7 Punkten

Nach der Beurteilung der einzelnen IV-Werte trifft Blanche als Letztes noch eine Einschätzung zum Gewicht eures Pokémon.

Bewertungssatz des Teamleiters zum Gewicht Gewichtsklasse
Dein [Pokémon] ist ... kolossal. Eine statistische Anomalie. Faszinierend! Extrem Schwer
Dein [Pokémon] ist größer als normal! Schwer
Dein [Pokémon] ist kleiner als normal. Leicht
Dein [Pokémon] ist winziger als alle, die wir bisher erfasst haben. Erstaunlich! Extrem leicht

Damit endet die Bewertung bei Blanche. Sie verabschiedet sich mit den Worten "Meine Analyse ist damit abgeschlossen. Bis Dann!" von euch.

amazon36

Nicht genug Pikachu und Co. in eurem Leben? Wenn ihr Pokémon liebt, dann findet ihr hier (Amazon.de)

Pokemon Go Plus! - Der unerlässliche Begleiter für alle Profi-Jäger

Das Armband unterstützt euch auf zahlreiche Arten beim Pokémon-Fangen.

Es gibt aber noch viel mehr zu Pokémon, zum Beispiel:

Die Navitech-Schutztasche für Pokémon Go Plus.

Nur echt aus Japan: Die Alpollo Pokémon-Shopper-Tasche

Pokémon Go: Bewertung Team Rot (Wagemut)

Als Angehöriger von Team Rot müsst ihr für eine Bewertung eures Pokémon Candela besuchen. Sie begrüßt euch mit den Worten "Hallo [Name]! Jetzt wollen wir uns mal dein [Pokémon] ansehen, ja?". Anschließend vermittelt sie euch als Erstes ihren Gesamteindruck eures vorgezeigten Taschenmonsters mit einem der nachfolgenden Sätze. Daran könnt ihr sozusagen auf den ersten Blick abschätzen, ob es sich lohnt, das Monster überhaupt genauer zu prüfen und zu trainieren.

Bewertungssatz des Teamleiters zur Gesamtbewertung Kombinierte IV-Werte Punkte Kombinierte IV-Werte Prozent
Von deinem [Pokémon] bin ich insgesamt total beeindruckt. Es kann einfach alles! 37 Punkte bis 45 Punkte 82% bis 100%
Dein [Pokémon] ist insgesamt sehr stark. Du kannst stolz sein! 30 Punkte bis 36 Punkte 67% bis 80%
Dein [Pokémon] ist insgesamt ganz gut! 23 Punkte bis 29 Punkte 51% bis 64%
Dein [Pokémon] ist zwar insgesamt im Kampf nicht allzu beeindruckend, aber ich mag es trotzdem! 0 Punkte bis 22 Punkte 0% bis 49%

Info: Der maximale IV-Wert für Angriff-, Verteidigungs- und Ausdauer-IV beträgt jeweils 15 Punkte. Für die Gesamtbewertung zählt Candela die jeweiligen Punkte dieser drei Werte zusammen, sodass euer Pokémon maximal 45 Punkte abstauben kann. Wie ihr sicher bemerkt habt, gibt es keine Aussagen für 81%, 65 bis 66% und 50%. Das hat den einfachen Grund, dass diese Ergebnisse bei der Berechnung der kombinierten IV-Werte schlichtweg nicht möglich sind.

Hat Candela ihre Aussage zum Gesamteindruck eures Pokémon getroffen, nimmt sie als Nächstes die einzelnen IV-Werte genauer unter die Lupe. Dabei sagt sie euch zunächst, welcher Wert eures Pokémon sein bester ist und anschließend, wie hoch dieser ist. Sollte es vorkommen, dass bei eurem Pokémon zwei oder sogar alle drei Werte gleichzeitig auch die Besten sind, reiht Candela dementsprechend mehrere Sätze aneinander.

Bewertungssatz des Teamleiters zu den einzelnen Werten Bedeutung
Sein KP- / Angriffs- / Verteidigungs-Wert ist seine stärkste Eigenschaft. Genannter Wert ist der höchste und beste eures Pokemon
Ich bin genauso beeindruckt durch seinen KP- / Angriffs- / Verteidigungs-Wert. Sollte ein zweiter oder dritter Wert genauso hoch sein wie der Erste, reiht Spark diesen Satz mit an.
Seine Werte hauen mich um. WOW! Mindestens ein maximaler IV-Wert (15). Andere gleich oder darunter.
Es hat hervorragende Werte! Wie aufregend! 13 Punkte oder 14 Punkte bei mindestens einem IV-Wert. Andere gleich oder darunter.
Seine Werte sind nicht von schlechten Eltern 8 Punkte oder 12 Punkte bei mindestens einem IV-Wert. Andere gleich oder darunter.
Seine Werte werden dir im Kampf nicht viel bringen. Alle IV-Werte liegen zwischen 0 Punkten und 7 Punkten
Die schlechtesten Fortsetzungen aller Zeiten Ein Hit macht noch kein Franchise, mitunter war der Sturz so richtig tief Die schlechtesten Fortsetzungen aller Zeiten

Nach der Beurteilung der einzelnen IV-Werte trifft Candela als Letztes noch eine Einschätzung zum Gewicht eures Pokémon.

Bewertungssatz des Teamleiters zum Gewicht Gewichtsklasse
Dein [Pokémon] ist gigantisch, das größte, das ich bisher gesehen habe! Extrem Schwer
Dein [Pokémon] ist echt ganz schön groß! Schwer
Och, was für ein kleines [Pokémon]! So was von niedlich! Leicht
Dein [Pokémon] ist so winzig, ich hätte es fast übersehen! Extrem leicht

Damit endet die Bewertung bei Candela. Sie verabschiedet sich mit den Worten "Ich hoffe, das hat ein wenig geholfen. Bis demnächst!" von euch.

Zurück zu Pokémon Go: Kämpfen erklärt - Tipps und Tricks zu Mechaniken, Typen, Attacken und Werte

Zurück zu Pokémon Go Tipps und Tricks - Der große Guide

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!