Eurogamer.de

Decksplash wird eingestellt

Update: Ziel nicht erreicht.

Update (13.11.2017): Das Experiment ist gescheitert und die 100.000 angestrebten Downloads konnten nicht erreicht werden.

1

Wie oft das Spiel letzten Endes runtergeladen wurde, gab man nicht an, aber es reichte nicht aus, um die Arbeit daran weiter fortzusetzen.

"Wir betrachten das Ergebnis jedoch als positiv für alle Beteiligten: Spieler werden kein Geld in ein Spiel investieren, das langfristig nicht überleben kann, und das Team kann mit dem Spiel abschließen, um sich auf ein neues Projekt zu konzentrieren. Hätten wir das Spiel aber eingestellt, ohne dieses Experiment zu wagen, hätten wir uns ständig gefragt, 'was wäre, wenn?'", heißt es.

Originalmeldung (27.10.2017) Ab dem 2. November könnt ihr mit Decksplash einen neuen Titel der Bossa Studios (Surgeon Simulator, I am Bread), Worlds Adrift) eine Woche lang gratis spielen.

Diese Gratiswoche endet am 10. November und wenn während dieses Zeitraums 100.000 Spieler den Titel runterladen, veröffentlicht man ihn zum Ende sofort als Early-Access-Titel.

"Selbst ohne Skater haben alle Boards im Skateboarding-Revierkampf von Decksplash ihre eigene Persönlichkeit und ihren individuellen Charakter, damit Spieler auch garantiert einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wenn sie in 3v3-PvP-Kämpfen durch Kombos und die abgefahrensten Tricks den Asphalt mit der Farbe ihres Teams verschönen, um die Vorherrschaft über den Skatepark zu erringen", heißt es.

Durch Erfolge in den Onlinekämpfen erhaltet ihr Beute, mit der ihr wiederum die Designs eurer Boards verschönern könnt.

Anzeige

Kommentare (1)

Account anlegen

oder