Eurogamer.de

Cozmo: Constructor Mode veröffentlicht

Programmiert den Roboter.

Mit dem aktuellen Update der Cozmo-App ist nun der neue Constructor Mode für Ankis Roboter Cozmo verfügbar.

1

Damit will man die einfache Handhabung der blockbasierten Code-Lab-Programmiersprache mit den tiefgreifenden Funktionalitäten des Cozmo-SDK verbinden, das zum Beispiel an Universitäten eingesetzt wird.

"Der Constructor Mode bringt eine eigene Oberfläche mit neuen Programmierbausteinen und vielen weiteren Optionen mit. Über die völlig neue Constructor Mode-Oberfläche können Programmierbausteine nun sowohl horizontal als auch vertikal platziert werden, was eine neue Dimension des visuellen Programmierens ermöglicht. Cozmo-Besitzer können jetzt also auch ohne die nötigen Programmierkenntnisse, die das Cozmo SDK eigentlich voraussetzt, Games oder komplexe Verhaltensmuster für Cozmo erstellen sowie etliche weitere fantastische Inhalte für Cozmo erstellen", heißt es.

Weiterhin könnt ihr über "Featured Projects" Code-Lab-Projekte bei Anki einreichen. Ebenso seht ihr dort originelle oder nützliche Eigenentwicklungen, zum Start erwarten euch dort sechs Stück.

Anzeige

Kommentare

Account anlegen

oder