Eurogamer.de

Xenoblade Chronicles 2: Details zu Update 1.3.0

Update: Veröffentlichung verschoben.

Update (16.02.2018): Die Veröffentlichung des Updates verzögert sich. Wie Nintendo mitteilt, erscheint Update 1.3.0 aufgrund eines Bugs erst am 2. März.

Originalmeldung (12.02.2018): In dieser Woche veröffentlicht Nintendo Update 1.3.0 für Xenoblade Chronicles 2.

1

Auf Nintendos Webseite erklärt Executive Director Testuya Takahashi im Detail, was euch darin erwartet.

Damit kommt der New-Game-Plus-Modus ins Spiel, mit dem ihr einen zweiten Spieldurchgang startet. Er bringt neue Funktionen mit euch, nämlich folgende:

  • Die Klingen von Torna (Obrona, Sever, Perdido und Cressidus) können sich dem Spieler als Klingen anschließen.
  • Akhos, Patroka und Mikhail von Torna können sich ebenfalls dem Spieler als Klingen anschließen.

Ihr bekommt sie, indem ihr mit Kernkristallen resoniert oder sie auf Missionen trefft. Theoretisch könnt ihr sie so schon am Anfang aus einem Kernkristall erhalten. Das ergibt zwar hinsichtlich der Geschichte wenig Sinn, doch den Entwicklern war es wichtiger, "den Spielspaß noch weiter zu erhöhen".

"Alle Klingen können Söldneraufträgen zugewiesen werden. Das beinhaltet auch Klingen wie Pyra oder Mythra, die beim ersten Spieldurchgang nicht aus der Gruppe genommen werden konnten", heißt es.

Ebenso gibt es neue Entwicklungsbereiche für die Harmonieringen der Meister.

"Ihr könnt nun die Stufe eurer Meister in Gasthäusern senken und erhaltet je nach Stufensenkung Bonus-Erfahrungspunkte. Diese Erfahrungspunkte könnt ihr dann gegen spezielle Items eintauschen - darunter auch ein Item, durch das die Meister weitere Ausrüstungsfelder erhalten können. Diese Items könnt ihr bei Barden eintauschen, die ihr auf jedem Titan finden könnt."

Die folgenden fünf Änderungen betreffen sowohl den ersten als auch den zweiten Spieldurchlauf:

  • Eine Funktion wurde hinzugefügt, die dafür sorgt, dass bestimmte Klingen in eurer Gruppe bleiben. Ihr könnt gewisse Klingen im Menü sperren, so dass sie nicht versehentlich entlassen werden können. Dadurch sind sie auch leichter zu finden. Diese Funktion erweist sich in einigen Situationen als praktisch, wie beispielsweise, wenn ihr eine 4-Sterne-Klinge erhaltet.
  • Beim Resonieren mit einer Klinge kann die zugehörige Szene jetzt übersprungen werden.
  • Wenn die Minikarte vergrößert ist, könnt ihr jetzt dieselben Symbole dort anzeigen lassen, die auf dem Schnellreisebildschirm verwendet werden.
  • Ihr könnt einen einfachen Modus als Schwierigkeitsstufe für das Spiel auswählen. Die ursprüngliche Schwierigkeitsstufe des Spiels findet ihr im normalen Modus. Ihr könnt die Schwierigkeitsstufe jederzeit in den Spieleinstellungen ändern.
  • Neue Filteroptionen für die Ausrüstungs-, Hilfskern- und Klingenlisten wurden hinzugefügt.

Beim Start von New Game Plus werden wiederum folgende Daten übertragen:

War Stories - World of Tanks Konsole hat gleich mehrere Kampagnen! Spielt gratis solo oder im Koop spannende Episoden durch die Jahrzehnte hindurch. War Stories - World of Tanks Konsole hat gleich mehrere Kampagnen!
  • Die Stufe der Meister
  • Die Ausrüstung und Harmonieringe der Meister und Klingen
  • Klingen, mit denen resoniert wurde
  • Alle erhaltenen Items und euer Gold
  • Der Entwicklungsstand der Städte und die Stufe der Söldnertruppe
  • Die freigeschalteten Zwischensequenzen im entsprechenden Menü und der Status der Einzigartigen Gegner

Harmoniegespräche, Schnellreisepunkte und abgeschlossene Sölderaufträge werden zurückgesetzt.

Und wie startet ihr New Game Plus?

"Um den 'Neues Spiel +'-Modus nutzen zu können, müsst ihr das Spiel durchgespielt und auf dem Speicherbildschirm, der direkt nach dem Ende des Spiels angezeigt wurde, gespeichert haben. Die Daten, die nach dem Ende des Spiels gespeichert wurden, werden benötigt, um weiterzuspielen. Um zu sehen, ob ihr den 'Neues Spiel +'-Modus nutzen könnt, werft einen Blick auf den Titelbildschirm. Wenn Rex und die anderen so aussehen, wie sie nach dem Spielende ausgesehen haben, dann könnt ihr einen Durchgang im 'Neuen Spiel +' starten. Wenn ihr nach dem Ende des Spiels bereits ein neues Spiel begonnen habt, könnt ihr mit diesem Speicherstand den 'Neues Spiel +'-Modus nicht verwenden. In dem Fall müsst ihr das angefangene Spiel erst zu Ende spielen, um ein 'Neues Spiel +' anzufangen."

Anzeige

Kommentare (5)

Account anlegen

oder