Eurogamer.de

Assassins Creed 2 Lösung - Assassinengrab: Forli - Rocca di Ravaldino

Tipps, Walkthrough, Erfolge

Assassinengrab: Forli - Rocca di Ravaldino

Beginnt den Abschnitt, indem ihr vor euch ins Wasser hüpft. Zieht euch an dem Gerüst im Wasser nach oben und springt auf den festen Untergrund, wo ihr links über die gestapelten Holzklötze an der Wand hinauf springt, um euch an der Kante festzuhalten. Springt nach hinten und zieht euch an der Plattform hoch. Springt nach links und klettert dann rechts über die Balken zur anderen Seite.

Hier betätigt ihr den Schalter und rennt sofort nach links, bevor sich das Tor nach wenigen Sekunden wieder schließt. Nun erreicht ihr einen Raum, aus dem es zunächst kein Entkommen gibt. Doch ihr müsst gar nicht nach oben klettern. Springt einfach ins Wasser und schwimmt zu dem Gitter, unter dem ihr glatt hindurchtauchen könnt. Dreht euch nach rechts und springt von Holzbalken zu Holzbalken, um den nächsten Abschnitt zu erreichen.

Die erste Wache lehnt sich zum Glück direkt vor euch mit dem Rücken an das Geländer, so dass ihr sie nur zu greifen braucht. Geht ein Stück nach vorne und klettert links über den Abgrund. Tötet die beiden Wächter und biegt rechts vor der kleinen Trennwand ab. Erledigt eine weitere Wache und stellt euch an die hintere Wand. Dreht euch um und klettert vor euch das Gerüst nach oben. Hechtet dann zum Geländer, an dem die letzte Wache steht. Zieht euch hoch und springt hinter an der Wand an den Schild.

Von dem aus könnt ihr nach hinten abspringen und erreicht so einen Schalter. Betätigt diesen und rennt rechts von euch schnell über die Balken. Wiederholt auf dieser Seite das Ganze noch einmal mit dem zweiten Schalter. Nun schaut ihr nach links und erkennt weiter Balken. Benutzt sie, um auf die andere Seite zu gelangen. Rennt die Wand hoch und Ezio hält sich an einem kleinen Vorsprung fest. Hangelt euch dann nach links über die Torbögen sowie Schilde und ihr gelangt in den nächsten Abschnitt.

Steigt die Treppe nach unten und klettert links nach oben in einen weitern Raum mit Wachen. Die erste ist direkt vor euch und ihr könnt sie einfach mit den versteckten Klingen angreifen. Folgt dann dem Weg und vernichtet ebenfalls die drei Wächter im unteren Bereich. Lauft ans andere Ende des Raums und klettert rechts das Gerüst nach oben. Springt über die Balken und ihr gelangt zum Loch in der Wand, dass euch vorhin bei der Kamerafahrt gezeigt wurde. Klettert hoch und ihr gelangt zum letzten Hindernis vor dem Sarg.

Betätigt den Schalter und lauft sofort los. Klettert zuerst rechts auf die kaputte Wand und dann links auf die etwas größere. Lauft über den Balken, springt zum nächst und steigt links die Wand nach oben, so dass sich Ezio an dem kleinen Vorsprung festhält. Springt nach hinten, zieht euch hoch und schwingt zur Grabstätte. Hier öffnet ihr den Sarg, sackt die drei Schätze ein und verlasst das Grab durch die Falltür am Boden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Assassin's Creed 2.

Anzeige

Kommentare (22)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!