BioShock 2 - Komplettlösung • Seite 19

Walkthrough, Tonbänder und Tipps

11. Siren Alley – Teil 2

Hackt hier zuerst die Medi Station und dann links den Automaten. Oben könnt ihr eine Kamera manipulieren. Besiegt die wenigen Feinde und geht dann zur verschlossenen Tür. Ihr benötigt einen Code, um diese zu öffnen. Durch das Tonband rechts daneben erfahrt ihr, dass Daniel Wales den Code im Pink Pearls bei sich trägt. Also kehrt in den letzten Bereich zurück und betretet das Gebäude im Nordosten.

Vor euch finden ihr links die Harpune auf dem Boden. Rechts daneben könnt ihr ein paar Speere aus der Wand ziehen. Mit dieser Waffe lassen sich Feinde aus der Entfernung an Wänden aufhängen. Der positive Nebeneffekt: Ihr könnt die Speere danach einfach wieder aus den leblosen Körpern ziehen und verschwendet somit keinerlei Munition. Seid euch beim Zielen aber sicher, da die Harpune etwas länger zum nachladen braucht.

Lauft nun um die Wand herum und ihr könnt vor euch auf der ersten Etage die beiden Splicer mit eurem neuen Spielzeug erledigen. Steigt dann links die Treppe nach oben und ihr seht, wie Wales vor euch flieht. Auf der Etage könnt ihr in den Räumen einige Gegenstände finden. Nur die Tür im Süden ist leider verschlossen. Spurtet also zurück zur Treppe und eilt nach oben in den zweiten Stock. Schießt hier auf die beiden unter Strom gesetzten Speere, um sie zu deaktivieren.

Ihr trefft hier das erste Mal auf die Spider-Splicer, die sich schnell bewegen, an den Wänden sowie Decken entlang klettern können und zudem mit ihren Haken ziemlich großen Schaden anrichten. Setzt sie am Besten unter Strom, damit ihr den gelähmten Zustand schnell zu eurem Vorteil nutzen könnt. Spurtet im Osten zur hinteren Seite und betretet die Tür, die in eine kleine Vorkammer führt. Werft etwas Geld an dem mittleren Automaten ein und das Fenster davor öffnet sich. Schießt schnell einen Blitz auf die Türsteuerung an der rechten Seite und betretet dann den hinteren Teil durch die so eben geöffnete Tür. Hier lassen sich ein paar nette Kleinigkeiten finden.

Eilt anschließend zu Wales in sein Büro. Er springt im rechten Zimmer durch das Loch. Biegt aber zuerst nach links in einen weiteren Raum ab, da ihr hier rechts einen Safe findet. Erst danach folgt ihr ihm durch das Loch. Holt euer Hack-Werkzeug hervor und manipuliert die beiden Geschütze aus der Entfernung. Auf dem rechten Regal befindet sich zur Not noch ein Hackpfeil. Verlasst den Raum und ihr könnt endlich gegen Wales kämpfen. Betäubt ihn mit euren Plasmiden und setzt starke Munition ein, da er einiges aushält. Zudem helfen ihm einige Splicer, die ihr vorher ausschalten solltet, die sie euch ansonsten die Lebensenergie auf ein Minimum reduzieren werden.

Ist Wales endlich besiegt, nehmt ihr ihm das Tonband ab, auf dem ihr den Code für das Türschloss erfahrt. Setzt noch schnell die Little Sister bei der Leiche im ersten Stockwerk ab und kehrt dann zur verschlossenen Tür im Süden zurück. Gebt den 1919 beim Schloss ein und das Licht wird kurzzeitig ausgeschaltet. Bevor die Tür komplett geöffnet wird, müsst noch ein paar Kämpfe gegen Spider-Splicer sowie einen Brute Splicer bestehen. Springt dazu am Besten nach unten und lockt die Feinde in das Wasserbecken, das ihr dann sofort unter Strom setzt. Zudem sind die Bots eine große Hilfe, die durch den Alarm der Kamera aktiviert werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu BioShock 2.

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!