Darksiders Komplettlösung - Zwielichtkathedrale 3

Darksiders Lösung - Noch ist die Zwielichtkathedrale nicht bewältigt. Tipps und Tricks, wie es weitergeht.

9. Zwielichtkathedrale - Teil 3

Dreht euch um und lauft zurück zur Bombe. Links dahinter könnt ihr an eine Kante springen. Hangelt euch nach ganz links, klettert das Gewächs nach oben und über eine weitere Kante gelangt ihr wieder zurück zum Eingang. Betätigt nun den schalter und der Turm in der Mitte dreht sich, so dass ihr nun auch die beiden Außenseiten erreichen könnt. Stellt euch also auf den Turm und begebt euch zur linken Seite. Schnappt euch hier eine inaktive Bombe und werft sie rechts in dem Gang auf den Kristall.

Leider gibt es keine Flamme in der Nähe, also müsst ihr ein wenig improvisieren. Nehmt weitere Bomben und werft sie immer links von der letzten, bis ihr die aktive Bombe an der Wand über euch erreicht. Schmettert die Kreuzklinge gegen sie und eine Kettenreaktion wird ausgelöst, wodurch endlich der Kristall verschwindet. Spurtet den schmalen Gang entlang und aktiviert den ersten von zwei Schaltern.

Kehrt wieder zurück, schnappt euch eine inaktive Bombe und lauft zur anderen Seite gegenüber. Schleudert die Bombe gegen den Kristall und zündet ihn mit Hilfe der beiden Fackeln links und rechts. Dahinter befindet sich der zweite Schalter. Nun sind beide Statuen im vorderen Bereich der Kammer zu sehen und ihr könnt die blauen Flächen an ihnen mit der Kreuzklinge aktivieren. Dadurch verschwindet der Lavafall in der Mitte und ihr könnt euch das Schwert einstecken. Vergesst auf keinen Fall die beiden Seelentruhen links und rechts, bevor ihr wieder in den Raum mit den drei Statuen zurückkehrt. Setzt hier das erste Schwert ein und schwebt nach Norden auf die blaue Sphäre, so dass ihr die Tür dahinter erreichen könnt.

Im folgenden Raum zündet ihr mit der Kreuzklinge zu aller Erst die beiden Bomben an dem Seil vor euch. Rutscht dann daran nach unten, dreht euch um und betätigt den Schalter. Die beiden Flugmonster bekämpft ihr am Besten mit aufgeladenen Würfen der Kreuzklinge. Stellt euch nun auf die Plattform ganz hinten links und aktiviert den ersten Schalter vor euch. Springt dann nach rechts auf die äußere Plattform, von wo aus ihr den zweiten Schalter erreichen könnt. Hüpft sofort nach hinten auf den Block, der weiter nach oben fährt und werft dann die Kreuzklinge auf den dritten Schalter.

Dadurch wird eine letzte Säule in der Mitte nach oben gefahren, auf der eine Bombe liegt. Damit könnt ihr die beiden Kristalle im Raum vernichten. Wenn ihr euch jetzt umseht, bemerkt ihr, dass der erste Schalter wieder blau leuchtet. Also aktiviert ihn wieder und ihr könnt oben rechts in die Kammer gelangen, die eben noch von einem Kristall verdeckt wurde. Öffnet die Truhe und aktiviert dann dahinter den letzten Schalter. Jetzt werden die Säulen in der hinteren Reihe nach oben gefahren und ihr könnt rechts daneben durch das Loch in der Wand springen.

Hechtet nach oben an die Kante, hangelt nach rechts und springt an das Seil. Klettert weiter nach vorne und lasst euch am End nach unten fallen. Hebt das Schwert auf, dreht euch um und benutzt die Kreuzklinge, um beide Schalter gleichzeitig zu betätigen. Kehrt dann einfach zum Raum mit den Statuen zurück und setzt das zweite Schwert ein. Nun öffnet sich das Tor im Osten, hinter dem euch ein kleiner Kampf erwartet. Werft zuerst eine aufgeladene Kreuzklinge auf die Feinde und greift sie dann mit dem Schwert an, während die Klinge weiter kreist. Schließt die Combo dann mit ein paar Schlägen der Sichel ab und wiederholt das Ganze. Danach schnappt ihr euch den Schlüssel aus der Truhe und lauft zurück.

Dreht euch nach links, klettert auf die Plattform und öffnet links die Tür. Mit dem Schlüssel könnt ihr nun die Barriere auf der anderen Seite zerstören. Dahinter warten wieder ein paar feurige Fledermäuse. Ihr könnt sie natürlich einfach in der Luft greifen aber passt auf, dass ihr dabei nicht in der Lava landet. Die Kreuzklinge ist auf jeden Fall sie sichere Methode. Ihr erledigt damit die Fledermäuse mit nur einem voll aufgeladenen Wurf.

Ist wieder Ruhe eingekehrt, springt ihr links an den Vorsprung und klettert weiter nach links, bis ihr eine weitere Plattform erreicht. Hier betätigt ihr rechts den Schalter. Dadurch wird hinter euch auf der anderen Seite eine Säule nach oben gefahren. Leider benötigt ihr noch eine weitere. Da aber kein zweiter Schalter in Sicht ist, geht ihr einfach weiter und öffnet das Tor, um auf den Zwischenboss in diesem Dungeon zu treffen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Darksiders.

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!