Eurogamer.de

Darksiders Komplettlösung - Bosskampf Straga

Darksiders Lösung - So nutzt ihr in diesem Bosskampf mit Leichtigkeit die große Schwäche Stragas aus und gewinnt.

35. Boss: Straga

Straga scheint im ersten Moment ziemlich mächtig, hat aber eine große Schwäche. Den wunden Punkt auf seinem Rücken. Um an diesen zu gelangen, müsst ihr zunächst ein Portal an seinem Hammer erschaffen und dann eins auf dem Boden. Wenn er weit nach hinten ausholt, wandert ihr durch das Portal und schiebt euer Schwert tief in den wunden Punkt. Danach könnt ihr ihn frontal am Gesicht verletzen.

Nun solltet ihr sofort links und rechts ein Portal am Boden erschaffen, um seinen Attacken gleich besser auszuweichen. Er ruft zuerst aber ein paar Handlanger zu sich, die ihr bekämpfen müsst, bevor ihr Straga wieder Schaden zufügen könnt. Während der Auseinandersetzung greift er immer wieder mit seinem Hammer. Springt dann schnell in eines der Portale, um ihm auszuweichen. Sind alle Feinde besiegt, wird er seinen Hammer auf eine Seite schlagen und dann den Hammer zur anderen ziehen.

Ihr müsst also genau im richtigen Moment in das Portal springen, um diesem Angriff zu entkommen. Ansonsten seid ihr einen Lebensbalken los. Jetzt wird Straga kurz Inne halten und euch damit die Zeit geben, um ein Portal an seinem Hammer anzubringen. Sobald er ihn hinter seinen Kopf zieht, springt ihr wieder durch das Portal und vermöbelt ihn. Die dritte Runde läuft genauso ab. Habt ihr ihn drei Mal zu Boden geschlagen, ist der Kampf vorbei und Krieg hat seine Rache bekommen. Doch der Kampf ist noch nicht vorbei. Immerhin wartet der Zerstörer noch auf euch.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Darksiders.

Anzeige

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!