Eurogamer.de

Darksiders Komplettlösung - Energiesteine

Darksiders Lösung - So findet ihr die essentiellen Energiesteine, die die Lebensenergie erhöhen.

Energiesteine

Dieser Guide zeigt euch die Reihenfolge, in der ihr im Spiel alle Energiesteine finden könnt. Besonders zu Beginn ist eine weitere Lebensleiste eine äußerst große Hilfe. Die restlichen Energiebalken bekommt ihr für das Vernichten der Bossgegner.

1. Nachdem ihr von Vulgrim den Erdrufer bekommen habt, geht ihr auf der Kreuzung in das große Haus im Norden. Lauft links die Treppe hoch und springt vor euch ins Wasser. Taucht nach unten und folgt links dem Tunnel. Am Ende findet ihr die Truhe.

2. Sobald ihr den Würgeacker betretet, zerstört ihr auf dem Friedhof alle Steinkreuze. Erst dann zeigt sich im Südosten die Truhe. Eine Sequenz zeigt euch den genauen Punkt, an dem sie steht.

3. Bei der eingestürzten Treppe steigt ihr hinten rechts die schmale Treppe hinunter, die euch zu Vulgrim führt. Biegt aber rechts ab und folgt dem Weg bis ans Ende.

4. Wenn ihr es ein wenig später auf den ersten Teil der Brücke geschafft habt, lauft ihr nach links. Hinter den zerstörten Autos befindet sich die Truhe.

5. Geht in der Zwielichtkathedrale in der Eingangshalle nach links in den Hof. Besiegt die Gegner und nehmt euch hinten eine Bombe. Dreht euch um und werft sie auf den roten Kristall. Dahinter könnt ihr in der Nische die Truhe öffnen.

6. Schwimmt beim überschwemmten Pass hinter das zweite Haus und dreht euch nach rechts. Unten im Wasser seht ihr einen schwebenden Steinklotz. Betätigt den Schalter, damit er sich aus dem Wasser erhebt. Etwas weiter links könnt ihr einen Eingang zu einem Pfad entdecken. Dieser führt euch zu dem Stein. Bringt nun auf ihn und dann zur anderen Seite, wo die Truhe sich befinden.

7. Im Becken gelangt ihr im Südöstlichen Teil der Karte irgendwann zu einer U-Bahn Station. Stiefelt rechts zwischen den Wagons hindurch und schaut nach links zur Truhe.

8. Geht zur trockenen Straße. Gegenüber dem Eingang zu Vulgrims Versteck findet ihr die Truhe hinter einer zerstörten Mauer.

9. Reist zu Vulgrims Versteck am Anfang des Aschelands. Lauft nach Draußen in den kaputten Tunnel und rennt nach rechts. Springt über das Loch im Boden und ihr könnt in der rechten Ecke einen Eisblock zerstören. Dahinter ist die Truhe.

10. In einem Tunnel unter dem Ascheland. Ihr kommt dorthin, wenn ihr im Westen den Bohrer abschaltet und in das Loch springt. Lauft bis in den größeren Raum und wandert nach rechts. Achtet auf die Greifer an der Decke. Schwebt mit Hilfe der blauen Sphäre auf die Plattform am Ende und nehmt den Energiestein an euch.

11. Nachdem ihr die Kette habt, kehrt ihr zum überschwemmten Pass zurück. Von Vulgrim Versteck aus lauft ihr nach vorne und ihr erkennt an der Biegung rechts einen blauen Haken. Schwingt euch an ihm zur anderen Seite.

12. Im zweiten Turm des schwarzen Throns begebt ihr euch zur zweiten Ebene. Lauft nach rechts und bleibt stehen, wenn vor euch eine bunte Fläche auf dem Boden erscheint. Erschafft hier ein Portal und dreht euch dann um. An der Decke ein Stück weiter unten könnt ihr ein weiteres Portal erschaffen. Springt nun hindurch und folgt dem Weg zur Truhe.

13. Geht zur einem von Vulgrims Punkten und reist zur Zwielichtkathedrale. Ihr müsst nun einem Pfad folgen, um zum Portal zu gelangen. Vor dem Portal jedoch setzt ihr euch die Schattenmaske auf. Rechts neben dem Portal erkennt ihr nun eine Sphäre. Schwebt also zur anderen Seite und folgt diesem geheimen Pfad zu einer sehr gut verstecken Truhe.

14. Geht beim Würgeacker zu dem Haus im Norden. Hier könnt ihr rechts an der Seite durch einen Tunnel in den Keller gelangen. Schwebt links an der Sphäre nach oben und zündet dann mit der Kreuzklinge den roten Kristall. Auf der nächsten Ebene zerstört ihr das Eis und sammelt den Energiestein aus der Truhe ein.

15. Ihr bekommt einen Stein, wenn ihr Vulgrim alle 20 Soldaten-Artefakte verkauft habt.

16. Ihr bekommt einen Stein, wenn ihr Vulgrim alle 6 Champion-Artefakte verkauft habt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Darksiders.

Anzeige

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!