Das wird 2010: Sport

Das Jahr des "Brumm Brumm"

Eine Sache gleich vorne weg: Ich mag Sportspiele. Ich bin nicht die Sorte Mensch, die anderen dazu rät, lieber draußen dem Lederball hinterherzurennen anstatt das Ganze ohne Verletzungsrisiko in virtuellen Gefilden auszutragen. Denn, Hand aufs Herz, eine Runde virtueller Fußball ist schneller organisiert als ein paar Freunde zusammenzutrommeln und die nächstbeste Wiese aufzusuchen. Nicht dass ich realen Sport nicht unterstütze, doch in den eigenen vier Wänden spielt man eben mit seinem Team, oder fährt auf seiner Lieblingsstrecke. Letzteres ist vor allem für uns Normalsterbliche sowieso nur ein virtuelles Hobby, oder habt ihr das Geld, mit einem Sport- oder Formel-1-Wagen über den Nürburgring zu brettern? Eben.

Womit wir beim Thema sind. 2010 steht klar im Zeichen der Rennspiele. Egal ob in der Realitätsschublade mit Gran Turismo 5, Codemasters' Next-Gen-Version von Formel 1 2009 oder im fiktiven Bereich mit Blur beziehungsweise Split/Second – wer auf Autos steht, steht 2010 vor der Qual der Wahl. Selbstverständlich wollen wir unsere Ballfreunde auch nicht vergessen. Aber bei FIFA, Pro Evolution Soccer, Madden, NBA oder gar Tiger Woods Golf wissen die Fans sowieso, woran sie sind.

Auch 2010 werden die jährlichen Updates erscheinen. Vermutlich wird das Gras grüner, die Spielmechanik noch realistischer und die Farben der Spielerschuhe noch kräftiger. Für die, die es noch immer nicht verstanden haben: Ja, das EA-Sports-Line-up erscheint auch dieses Jahr, weshalb wir in diesem kleinen Überblick nicht näher darauf eingehen werden. Doch genug der Worte, fangen wir mit wohl dem Rennspiel an, auf das PS3-Fans seit seiner Ankündigung warten. Jedes Jahr aufs Neue...

Gran Turismo 5

1

Eigentlich ist die Ausgangssituation simpel. Gran Turismo 4 war umfangreicher, hübscher und besser als sein Vorgänger. Demzufolge wird Gran Turismo 5 das auch. Wenn da nicht die PSP-Variante zum Start der PSPgo wäre. Denn von umfangreicher, hübscher und besser ist da nicht viel zu spüren. Die Erwartungen der Fans sind jedenfalls groß.

Bereits die teure Demo-Version mit dem Namen Gran Turismo 5: Prologue hat gezeigt, dass man spielerisch wie auch optisch einiges erwarten darf. Letztendlich wird es wie auch bei Forza Motorsport 3 wohl aber darauf hinauslaufen, die Karriere in vielen langwierigen Stunden abzuarbeiten, bis man das nötige Kleingeld hat, um am nächsten Event mit seinem hochgezüchteten Sportwagen teilzunehmen. Der dann wiederum so aufgemotzt ist, dass die Kontrahenten bereits nach der zweiten Kurve überrundet sind. Abwarten, Tee trinken. Für Auto-Freaks wird das Ganze wohl zum wahren Autoporno, Motorsport-Fans dürfen bei Lizenzen wie der WRC und der NASCAR jubelnd aufschreien. Ein Schadensmodell soll's für eine festgelegte Anzahl an Vehikeln ebenfalls geben. Wenn es dann endlich mal erscheint, dann ist es wohl das wichtigste Sport- beziehungsweise Rennspiel in diesem Jahr.

Erscheinungstermin: Angeblich kurz nach dem Japan-Release im März
Bilder, Videos, Infos und Vorschau zu Gran Turismo 5

SKATE 3

2

Nach dem letzten Tony-Hawk-Spiel ist der Altmeister auf der Suche nach sich selbst. Nicht nur, dass die Leute gar nicht auf diesem Plastikbrett stehen wollen, sie wollen vor allem ein funktionierendes Spiel. Und dass Tony Hawk: RIDE fernab dieser Vorstellung ist, beweist Martins knallhartes Review mit sagenumwobenen fünf von zehn möglichen Punkten. Gut für Electronic Arts, denn das nächste SKATE-Abenetuer könnte rein theoretisch einfach ein Grafik-Update werden.

Könnte, denn, und obwohl das Rad nicht neu erfunden wird, wird sich die virtuelle Skateboard-Erfahrung ein wenig verändern. Anstatt alleine durch die neue Stadt Port Carverton zu grinden, gestaltet ihr dies zusammen mit elf anderen Skatern. Multiplayer mit Modi von einfachen Rennen bis hin zu Trickwettbewerben stehen im Vordergrund. Solisten werden hierbei von KI-Skatern unterstützt. Die Online-Erfahrung steht und fällt natürlich mit dem Matchmaking, unsererm Anspielbericht zufolge soll das Ganze aber schon jetzt einen ziemlich guten Eindruck machen. Die Grundlage stimmt ja bereits seit den beiden Vorgängern.

Erscheinungstermin: Mai 2010
Bilder, Videos, Infos und Vorschau zu SKATE 3

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!