DS 2008: Auf dem Höhepunkt

Von Advance Wars bis Viva Piñata

Zugegeben: Im vergangenen Jahr hat der Nintendo DS ein klein wenig geschwächelt. Nicht, was die Verkaufszahlen angeht, versteht sich - aber die ganz großen Hits waren spärlich gesäht. 2008 wird sich das aller Voraussicht nach wieder ändern, unter Umständen erwartet uns sogar das beste Jahr des Handhelds überhaupt. Warum, zeigen wir hier:

Dragon Quest

Schon in der Vorschau auf das Jahr 2007 tauchte Dragon Quest IX auf, doch Square Enix war mit dem ersten Releasetermin ein wenig zu optimistisch und verschob die Veröffentlichung auf das Folgejahr. Das ist nichts Ungewöhnliches, etwas anderes hingegen schon: Viel mehr als vor zwölf Monaten ist auch heute nicht über das Rollenspiel bekannt. Denn außer ein paar Screenshots gab es kaum neues Material.

Macht aber nichts, schließlich recyceln die Japaner ja inzwischen sowieso lieber ihre Titel von annodazumal und so dürft Ihr Euch zumindest schon einmal auf Remakes von Dragon Quest IV & V freuen, die es im Laufe dieses Jahres nach Nordamerika und Europa schaffen sollten. Abgesehen von einer verbesserten Grafik (gegenüber dem Original, es gab schließlich von beiden bereits PlayStation-Remakes) halten sich die Änderungen in Grenzen. Nähere Details sind hier aber ebenfalls Mangelware. Oh, und Dragon Quest Monsters: Joker kommt übrigens auch noch.

Voraussichtlicher Release: Über das Jahr verteilt

Advance Wars: Dark Conflict

1

Eines der viel versprechendsten DS-Spiele 2008 erscheint gleich zu Anfang des Jahres: Advance Wars: Dark Conflict, die jüngste Ausgabe der fast schon legendären Strategiereihe. Dass es sich dabei um kein ganz simples Sequel handelt, verrät schon der Titel. Denn anders als die bunten Vorgänger, in denen es sich so anfühlte, als würden ein paar Kinder Krieg spielen, geht es hier wesentlich ernsthafter zur Sache.

So erzählt die Hintergrundgeschichte von einem Meteoriteneinschlag, bei dem mal eben neunzig Prozent der Menschheit umgekommen ist. Jetzt streiten sich verschiedene Parteien um das, was von dem Planeten und seinen Bewohner übrig geblieben ist. Natürlich gibt es da die „Guten“, die es sich zur Aufgabe machen, die Überlebenden zu beschützen – und die „Bösen“, deren Motivation es in erster Linie ist, alles an sich zu reißen, was sich ihnen bietet.

Die düstere Thematik und der erwachsenere Look sind aber beileibe nicht die einzigen Veränderungen. Das mit Abstand wichtigste neue Feature ist die Online-Unterstützung, die Multiplayerpartien über das Internet erlaubt, was stundenlangen Spielspaß verspricht. Außerdem erwarten Euch ein erweiterter Map-Editor, etliche zusätzliche Einheiten und selbstverständlich bringen die neuen Kommandanten auch neue Fähigkeiten mit sich. Ein fast sicherer Hit.

Voraussichtlicher Release: Ende Januar

Apollo Justice: Ace Attorney

2

Die Ace-Attorney-Serie geht in die vierte Runde und das wohl sogar noch, bevor in Europa überhaupt der dritte Teil erschienen ist. Muss man nicht verstehen, ist aber auch nicht so tragisch, weil Apollo Justice, wie der Name bereits andeutet, einen frischen Hauptcharakter einführt. Der ist noch ein bisschen jünger und dynamischer, als der gute, alte Phoenix – der hier lediglich in einer Nebenrolle auftritt.

Das Besondere am Spiel ist jedoch, dass es direkt für den Nintendo DS entwickelt wurde, während Nummer eins bis drei ursprünglich für den Game Boy Advance herauskamen. Bedeutet, dass Ihr Euch auf zahlreiche Neuerungen freuen könnt, die von Touchscreen, Mikrofon und der stärkeren Rechenpower des Handhelds Verwendung machen.

Hauptaugenmerkt liegt dabei auf dem Untersuchen von Beweisen, die nun häufig in 3D dargestellt und so von allen Seiten betrachtet werden können. Der DS-exklusive Bonus-Fall des ersten Phoenix Wright hat ja bereits angedeutet, was in diese Richtung möglich ist. Darüber hinaus könnt Ihr den Tathergang jetzt detailliert nachstellen und Zeugen beim Lügen erwischen, indem Ihr auf nervöse Gesten von ihnen achtet.

Voraussichtlicher Release: Im Frühling

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!