Eurogamer.de

Fallout 3 in Deutschland gekürzt

Endzeit-Thriller ohne Gore-Effekte

Um der USK eine Alterseinstufung für Fallout 3 zu erleichtern und somit einer möglichen Indizierung aus dem Weg zu gehen, wird man Fallout 3 in Deutschland entschärfen.

Das bestätigte PR-Manager Sam Brace auf der Games Convention. Laut ihm wird man den Gewaltgrad des Spiels für das deutsche Publikum anpassen müssen, um sicherzustellen, dass das Spiel auch in Deutschland auf den Markt kommen kann.

Auf Köpfe, die nach Kugeleinschlag platzen, und abtrennbare Körperteile muss man auf jeden Fall verzichten. Eine endgültige Entscheidung darüber, wie weit die Schnitte letztendlich ausfallen werden, ist aber noch nicht gefallen. Brace verspricht, bald mehr Details zu diesem Thema bekanntzugeben.

Anzeige

Kommentare (35)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!