Free Realms weiter auf Erfolgskurs

Nächste Woche vier Millionen Nutzer

In der letzten Woche knackte Sony Online Entertainments Free-to-play-MMO Free Realms die Marke von drei Millionen Nutzern, in der kommenden Woche werden es laut Creative Director Laralyn McWilliams bereits vier Millionen sein.

Das stelle wiederum einen neuen Meilenstein für das Genre der Free-to-play-MMOs dar.

Untätig ist man währenddessen keineswegs. Wie man auf dem Fan Faire in Las Vegas angab, könne man aufgrund des Live-Streamings neue Inhalte sofort online bringen. Seit dem Verkaufsstart kamen beispielsweise Story-Quests, Gilden-Features inklusive privater Chatkanäle sowie Geister-Pets hinzu.

Für den Sommer verspricht man das erste große Content-Update. "Fussball" ist als brandneues Mini-Spiel enthalten, wird komplett in 3D gespielt und bietet zudem Power-Ups an. Zugleich wird der Soccerstar zum neuen Beruf, den man erlernen kann.

Wer will, kann sogar seinen eigenen Charakter auf einer Karte des internen Trading Card Games verewigen lassen. Einfach bei SOE einreichen, ein paar Wochen warten und schon erhält man die Karte inklusive Code für das Spiel per Post.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!