Eurogamer.de

Jericho droht Indizierung

Verfahren eingeleitet

Trotz nicht erfolgter Kennzeichnung durch die USK veröffentlichte Codemasters Ende Oktober den Shooter Clive Barker's Jericho in Deutschland.

Eine baldige Indizierung des Titels schien somit ziemlich sicher zu sein und in der Tat dürfte sie nun wohl demnächst erfolgen.

Wie der Publisher nämlich mitteilt, ist ein Indizierungsverfahren gegen Clive Barker's Jericho durch die BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) eingeleitet worden.

Sollte das Spiel indiziert werden (was sehr wahrscheinlich ist), dürfen Händler und Publisher es nicht länger bewerben und nur noch unter der Ladentheke verkaufen.

Anzeige

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!