Just Cause 2: DF-Videos analysieren PC- und Konsolenversionen nebeneinander

Technisches Muskelspiel unter der Lupe

Just Cause 2, Avalanches Tribut an überdrehte Action der Marke Robert Rodriguez, konnte im Test problemlos Benjamins Herz gewinnen.

Wie es sich unter den pragmatischen Röntgenaugen Augen unseres Technikspezialisten Richard Leadbetter schlagen würde, war allerdings eine ganz andere Frage. Dieser hat sich im Rahmen eines umfangreichen Digital-Foundry-Face-Offs mit allen drei Versionen des Titels befasst und die Performance und Bildqualität des Open-World-Actioners auf allen drei Plattformen von innen nach außen gekehrt, um euch aufschlussreiche Vergleichsbilder und entlarvende Seite-an-Seite-Videos der verschiedenen Fassungen zu präsentieren.

Werft hier zum Beispiel einen Blick auf den Direktvergleich zwischen der PC- und der Xbox-360-Version.

PC gegen Xbox 360 - nicht alle Unterschiede springen einem sofort ins Auge.

Ob die technische Umsetzung einer der drei Versionen als klarer Gewinner aus dem Face-Off hervorgeht, welche Stärken und Schwächen die einzelnen Fassungen haben sowie besondere Ticks und Eigenheiten jeder Version, erfahrt ihr in der kompletten Ausgabe des Digital Foundry Face-Offs zu Just Cause 2.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!