Eurogamer.de

Overlord 2 - Komplettlösung • Seite 20

Dunkle Kristalle, Achievements, 100% Tyrannei

18. Kapitel 11: Findet die blauen Schergen

Nach der kurzen Sequenz befindet ihr euch in der Kanalisation der Kaiserstadt wieder. Ihr müsst nun in die Arena gelangen, um das blaue Schergennest zu retten. Lauft an den Portalen vorbei und zerstört das Haus ganz hinten rechts. Reißt dazu einfach die Tür ein und schickt eure Untertanen hinein. Darin befindet sich nämlich ein Drehschalter, den ihr mit vier Dienern aktivieren könnt. Dadurch öffnet sich links daneben das Gitter und ihr könnt in den Kanal hinein. Dreht euch um und links vor euch solltet ihr zwei Bruchbuden erblicken. Zerhackt sie zu Kleinholz und ihr könnt durch den Kanal in den nächsten Bereich.

Schlagt einfach das nächste Gitter auf und ihr bekommt es zum ersten Mal mit den Riesenkröten zu tun. Schickt ein paar Schergen auf sie und betätigt mit dem Rest sofort den Schalter, da die Frösche immer weiter erscheinen. Eilt durch den nun geöffneten Tunnel und ihr erreicht ein weiteres Lager. Dreht euch bei den Portalen um 90° nach rechts und steuert dann auf die Bude vorne links zu. Schlagt hier unten nur dieses kaputt, da hinter den anderen Kröten lauern. Auf dem Steg zerstört ihr das linke Haus und geht dann weiter ans Wasser.

Erstellt einen Sammelpunkt und schickt die Schergen zu den Fröschen auf der rechten Seite. Ihr stellt euch derweil auf den Schalter und wartet, bis ein Floß an dem Gitter zerschellt. Besiegt die Römer und spurtet über das Floß zum Unterweltportal, wo ihr eure Energie auftanken könnt. Eilt zum Kerkereingang und biegt nach der Sequenz links ab. Das Gitter öffnet sich automatisch. Erledigt den Legionär und benutzt den Schalter hinter ihm.

Schickt alle Schergen zurück in ihre Löcher, da nur ihr durch das Wasser vor dem Kanal stapfen könnt. Auf der anderen Seite steigt ihr links die Rampe hoch und stiefelt rechts zu den beiden Wachen. Besiegt sie mit eurem Zauberangriff und bleibt auf Abstand. Sollte es mit eurer Energie dennoch knapp werden, könnt ihr einfach wieder zurück zum Unterweltportal.

Steigt links um die Ecke auf den Schalter und ihr könnt den ersten blauen Minion begrüßen. Dreht euch um, lauft rechts um die Ecke und dann noch einmal rechts zu einem Wasserbecken. Hier zerstört ihr alle leuchtenden Gefäße, bis ihr vier Schergen habt. In den restlichen Vasen befinden sich Gegner. Führt die Truppe links durch das Loch im Gitter und lasst sie nach rechts hoch zum Schalter laufen.

Folgt nun dem freigelegten Weg und gelangt zu einem weiteren Schalter. Achtet auf die blau leuchtenden Gefäße an der Decke. Ihr müsst auf den Schalter steigen, sobald eines davon über dem Loch in der Mitte schwebt. Am Besten ein Stück vorher, da es eine Verzögerung gibt. Wiederholt den Vorgang noch drei Mal und ruft die Schergen jedes Mal zu euch, damit sie nicht von den dicken Wachen getötet werden. Jetzt könnt ihr die Druckplatte weiter rechts betätigen und zum nächsten Rätsel gehen.

Hier wird es schon etwas kniffliger. Ihr müsst alle vier Schergen einzeln mit dem Kran schnappen und sie über dem Loch wieder abwerfen. Leider sterben sie von dem Aufprall. Eure Blauen können die gefallen Kameraden aber wieder beleben. Also erstellt einen Sammelpunkt und zieht sechs Diener wieder zu euch, da diese den Schalter vorne rechts betätigen müssen. Die anderen beiden schickt ihr mit dem Sammelpunkt genau unter den Abgrund.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Overlord 2 (II)

Anzeige

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!