Eurogamer.de

Red Dead Redemption - Komplettlösung • Seite 35

Walkthrough, Tiere, Nebenmissionen, Freischaltbares

Akt III - Agent Ross

3. Dann werdet ihr die Wahrheit erkennen

Diese Mission ist in zwei Teile aufgespaltet, die direkt in einander übergehen. Im ersten Part steht ihr auf einer Kutsche hinter einer Gatling Gun und könnt die Hinfahrt zum Glück überspringen. Ihr erreicht ein Lager mit befreundeten Soldaten. Agent Ross wird euch nun in Position bringen. Dreht euch dann nach links zu den vielen Deckungsmöglichkeiten und wartet auf den Angriff, den ihr leicht mit der Gatling Gun abwehren könnt.

Nachdem ihr genügend Leichen auf dem Feld produziert habt, wird Agent Ross losfahren und einem bestimmten Weg folgen. Leider ignoriert er dabei die letzten Feinde, die sich noch auf dem Feld befinden und euch munter weiter beschießen. Das Problem hierbei ist die Tatsache, das er so nahe an ihnen vorbei fährt, dass ihr mit der Gatling Gun meist nur die Seite der gepanzerten Kutsche und nicht die Bösewichter trefft. Dagegen könnt ihr leider nichts machen, also sorgt dafür, dass sie vorher schon sterben oder wählt im Notfall die Medizin aus, wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr die Situation überleben werdet.

Es folgen auf dem Weg ein paar weitere Banditen, die ihr töten müsst, was allerdings nicht sehr schwer sein sollte, da es immer nur sehr wenige sind. Achtet am Eingang zum Wald auf den Wagen, der zu euch gefahren kommt. Schießt sofort auf seine Frontseite, bis er in einer Explosion zu Boden geht. Sobald ihr den Wald erreicht, wird euch eine Explosion treffen und die zweite Mission startet automatisch.

4. Und die Wahrheit wird euch frei machen

Cutscene – Geht direkt nach der anderen los automatisch – aufs Pferd und nach Cochinay reiten – durchs Tor rennen – Feind eor euch Töten – nach der ersten Gruppe rechts den Pfad nach oben laufen und von dort aus links unter euch die Feinde erschießen – Weiter laufen zum Eingang des Dorfes und links die Gatling Gun bemannen – unten links drei hinter Kisten – Drei vor euch und links bei der Mitte weitere Feinde – Dann mit dem Captain hinten beim nächsten Tor treffen – Zurückgehen hinten rechts bei dem Holzwall und tötet links und rechts oben die Schützen – Geht dann ins Dorf und tötet vorsichtig vor euch die beiden Kerle – Zielt dann mit Dead-Eye auf die Lampe links neben Dutch und verfolgt ihn – Links hoch und die Leiter klettern – dann normalen Weg folgen bis zur Klippe in der Höhle – Reitet anschließend nach Hause zu eurer Farm

Zunächst folgen ein paar Kämpfe mit zahlreichen Banditen, die euch auf dem Weg ins Lager in die Quere kommen. Lasst die Sache in Ruhe angehen und sied nicht zu eifrig, da ihr ansonsten schneller den Boden küsst als euch lieb ist. Geht direkt zu Beginn hinter dem Tor nach rechts und folgt dort dem Pfad nach oben. Die Feinde werden sich dann mehr auf eure Soldaten konzentrieren und ihr könnt sie zudem leichter erkennen.

Auch nach der ersten Welle bleibt ihr weiter rechts und lauft einen Hügel nach oben. So könnt ihr die Feinde, die links nach unten gelaufen kommen, sofort und effektiv auslöschen, bevor sie euch überhaupt bemerken. Zur Not könnt ihr natürlich die Dead-Eye einsetzen, obwohl ihr sie lieber für den nächsten Teil aufsparen solltet.

Dieser findet for dem Tor des Dorfes statt. Bleibt hinter dem Holzwall auf der rechten Seite, während eure Kollegen die Sprengsätze an dem Tor anbringen. Ihr müsst währenddessen die feindlichen Banditen oben links und rechts erschießen. Das geht natürlich viel einfacher, wenn ihr noch genügend Dead-Eye zur Verfügung habt. Ansonsten müsst ihr sehr schnell sein, da es passieren kann, dass sie eure Männer töten.

Sobald das Tor geöffnet ist, rennt ihr augenblicklich hindurch und stellt euch links hinter die Gatling Gun. Zielt sofort geradeaus und tötet die drei Fiesewichter hinter der Holzwand. Schwenkt dann ganz nach links und erledigt die drei Burschen hinter den Kisten. Die restlichen Feinde befindet sich dann in der Mitte bei den Zelten. Da ihr die anderen an den beiden Seiten getötet habt, werdet ihr nicht gestört und braucht bloß alle Idioten vor euch zu beseitigen.

Wenn kein Kanonenfutter mehr zu euch kommt, lauft ihr weiter durch das Dorf und erreicht bald das nächste Tor. Dahinter seid ihr auf euch allein gestellt. Dutch ist an der gegenüber liegenden Seite an einem Geschütz, so dass ihr immer nur kurz für eine Sekunde aufstehen könnt. Bevor ihr zu Dutch vordringen könnt, müsst ihr aber zuerst die beiden Handlanger vor ihm töten. Zielt, steht auf, aktiviert Dead-Eye und schießt, bevor ihr schnell wieder in Deckung geht.

Habt ihr beide Verbrecher getötet, zeigt die Kamera die Lampe links hinter Dutch. Mit Hilfe des Dead-Eyes müsst ihr diese nun mit eurem Scharfschützengewehr treffen. Dadurch wird das Holz um Dutch herum anfangen zu brennen, woraufhin er flieht. Lauft nach der Sequenz vor euch die Stufen nach oben und lauft links in die Hütte, wo ihr die Leiter nach oben klettert.

Folgt nun dem ganze normalen Verlauf über weitere Leitern durch eine Höhle, der immer wieder durch kurze Zwischensequenzen unterbrochen wird. Am Ende treibt ihr Dutch in eine Sackgasse, woraufhin er sich nach unten stürzen wird. Nach einer weiteren Sequenz habt ihr die Mission erfolgreich überstanden und könnt endlich wieder zu eurer Familie auf der Farm zurückkehren.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Red Dead Redemption.

Anzeige

Kommentare (20)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!