Runes of Magic, Free Realms • Seite 3

..Atlantica & Drachenkrieg

Atlantica Online

In der ewig langweiligen Diskussion um die Eintönigkeit des MMO-Kampfsystems kommt Atlantica Online mit einer Idee um die Ecke, die so simpel ist, dass einem fast schwindelig wird. Warum kombiniert man nicht ein MMO mit einem echten rundenbasierten Kampfsystem?

Nicht schlecht, oder?

Heißt konkret, der Spieler läuft normal durch die Welt und nimmt Quests an. Nebenbei kümmert er sich dann noch um den Aufbau und die Pflege seiner eigenen Privatarmee. Sobald es zum Gefecht kommt (und das dauert weder lange noch passiert es selten), wechselt Atlantica Online von der normalen 3D-Verfolgungs-Ansicht in eine seitliche Gegenüberstellung der verschiedenen Einheiten. Hier ist dann alles so, wie es sich früher für „Rundenbasiert“ gehörte . Nacheinander müsst Ihr Euren verschiedenen Truppen Aktionen zuweisen.

Zu Beginn wirkt es für den MMO-Veteranen eher störend, da Kämpfe mit einem taktischen Element naturgemäß länger dauern. Fangen die eigenen Truppen aber erstmal an zu leveln und werden die Gegner besser, öffnet sich plötzlich eine neue Ebene, die der normale F-Tasten-drücken-Kampf bei weitem nicht bietet. Eine Mischung aus Heroes of Might and Magic und MMO.

4

Rundenbasierter Kampf wie schon unsere Eltern ihn geliebt haben.

Leider kann Atlantica Online seine asiatischen Wurzeln sbseits dieser genialen Verknüpfung nicht verstecken. Hier darf und muss gegrindet werden. 10 Monster da drüben, danach noch mal bitte 20 auf dem Hügel, und wenn du schon mal dabei bist, auch mal schnell 30 am alten Turm. Hinzu kommt natürlich, dass die Kämpfe für Leute, die nur schnell Knöpfe drücken, extrem anspruchsvoll wirken und dass die (sehr, sehr zahlreichen) Schlachten selbst für erfahrene Taktiker in jedem Fall lange dauern. Was dem Gefühl eines schnellen Fortschrittes nicht gerade förderlich ist.

Wer damit allerdings kein Problem hat, wer generell auf Schmerzen steht und auch noch auf taktischen Rundenkampf, sollte sich den 2,4 Gigabyte großen Klienten besorgen. Wie bei allen Spielen hier gilt ja, zu verlieren gibt es nur ein bisschen überbewertete Lebenszeit.

6 / 10

Mit free2play-Spielen ist es so wie mit Artikeln aus dem Ein-Euro-Shop. Wenn die günstige Eieruhr nach zwei Wochen kaputt geht, ist es nicht so schlimm. Hat ja auch nur einen Euro gekostet. Der Anspruch ist beim Download für Umsonst eben um einiges geringer als beim 39 plus 14,99 Euro monatlich Standard-MMO.

Sollte er das? Und wie lange bleibt das noch so? Wenn es nach der deutschen Entwickler-Meinung geht, werden wir uns schon sehr bald an das Modell gewöhnen und die Titel genauso ernst nehmen wie die Fullprice-Konkurrenz. Also, probiert aus, sagt Eure Meinung und schreibt uns, wenn Ihr selber auf spannende Titel im Internet trefft.

Den Client zu Atlantica Online findet Ihr auf der offiziellen Website.

Unsere Wertungsphilosophie Runes of Magic, Free Realms Thomas Sieben ..Atlantica & Drachenkrieg 2009-05-15T11:56:00+02:00 6 10

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!