Eurogamer.de

Splinter Cell: Conviction - Komplettlösung • Seite 19

Tipps, Kampagne, Koop und mehr

12. Singleplayer-Kampagne - Lincoln Memorial – Teil 1

Lauft zu Beginn die Straße entlang und biegt links ab, wenn ihr vor euch nicht mehr weiter kommt. Steigt die Stufen nach oben und öffnet links die Tür. Hackt euch nun per Knopfdruck in die Kamerasteuerung ein. Jetzt müsst ein Gespräch mit den vier Kameras aufnehmen. Bleibt dazu bei der ersten und wartet, bis sich beide Personen in der Mitte des Memorials treffen. Zoomt dann an sie heran und hört ihnen zu. Nach einigen Sätzen werden sie nach hinten links gehen.

Wenn ihr merkt, dass die Geräusche etwas leiser klingen, wechselt nach rechts zur nächsten Kamera und zoomt wieder an sie heran. Es ist nicht schlimm, wenn ihr ein paar Sekunden vom Gespräch verpasst. Hier werden sie wieder etwas stehen bleiben und sich unterhalten.

Als nächsten werden sie nach links zur gegenüber liegenden Seite wandern. Also wechselt wieder einmal nach rechts und hört den Dialog ab. Zuletzt werden sie wieder nach rechts zur letzten Position wandern. Danach ist die Unterhaltung beendet und Sam verlässt automatisch den Computer. Geht rechts aus der kleinen Kammer und springt links über das Geländer.

Lasst euch nach unten fallen und lauft hoch zum Lincoln Memorial, wo ihr Gilliard trefft, der am Handy von Grim abgelenkt wird. Schleicht ihn an euch an und verhört ihn. Ihr könnt ihn vorne an die Geräte werfen, seinen Kopf rechts auf beide Seiten des Mischpults klatschen und hinten mit ihm einen Fernseher zerstören. Danach wird er plötzlich von einem Schützen ermordet, den ihr nun verfolgen müsst.

Rennt sofort die Stufen hinunter und folgt dem Mörder rechts unten durch das Zelt. Schleicht ganz links von Kiste zu Kiste, da er am hinteren Ausgang auf euch feuert. Lauft immer erst los, wenn er eine kurze Pause macht. Sobald ihr links die letzte rote Kiste erreicht, rennt er wieder los. Also steht auf und spurtet ihm hinterher. Draußen springt ihr über den Zaun und biegt rechts ab.

Hinter der nächsten Biegung warten zwei Polizisten, die ihr nicht töten dürft. Also geht in Deckung und warten, bis sich einer von ihnen nähert. Greift ihn an und geht zurück in Deckung. Wenn sich eure Lebensenergie wieder ein Stück aufgeladen hat, attackiert ihr den zweiten Burschen und lauft anschließend wieder dem Mörder hinterher.

Springt ihn der nähe des Zauns nach der Biegung über die rote Kiste und rennt bei dem parkenden Laster nach rechts. Eilt dann schnell zu den nächsten Deckungen, da der Mörder wieder stehen bleibt und das Feuer auf euch eröffnet. Hechtet einfach zur vordersten Deckung und lauft ihm dann wieder hinterher. Zieht euch an der Mauer hoch und springt links am Ende wieder nach unten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Splinter Cell: Conviction.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!