Eurogamer.de

Splinter Cell: Conviction - Komplettlösung • Seite 31

Tipps, Kampagne, Koop und mehr

24. Singleplayer-Kampagne - Das Weiße Haus – Teil 2

Nach der Sequenz geht ihr nach vorne und steigt links die Treppe nach unten. Geht in die Hocke und markiert vier Feinde in der Küche und nicht den Soldaten, der links neben euch steht. Zu diesem schleicht ihr nun und krallt ihn euch. Dann brecht ihr vor euch durch die Tür, schaltet die vier Feinde und geht sofort in Deckung, da noch ein weiterer Feind im Raum ist. Schleicht euch an diesen heran und schaltet ihn aus.

Lauft hinten rechts durch die Tür und ihr findet eine Waffenkiste. Schleicht nach links in den nächsten Gang und geht rechts in Deckung. Hechtet nach links und springt über den Block. Werft nun eine EMP Granate ganz nach vorne zum Geschütz und renn dann nach vorne links zur Tür. Bleibt vor der nächsten Abzweigung stehen und werft eine Miene nach rechts in den Raum.

Geht nun kurz nach vorne und springt dann wieder zurück, sobald die viel Splinter Cells in den Raum kommen. Benutzt die Miene und werft weitere Granaten, falls nicht alle gestorben sind. Ihr könnt wie wild um euch werfen. Immerhin können diese Jungs euch schnell töten und ihr könnt zur Not wieder zurück laufen und bei der Waffenkiste weitere Gadgets holen.

Spurtet durch den Raum und betretet rechts wieder den Gang. Werft eine Granate hinter das Geschütz, um den Fiesewicht zu töten und geht dann weiter. Hinter dem nächsten Raum gelangt ihr in einen weiteren Gang. Lauft nach vorne und geht links in Deckung. Werft eine Miene nach vorne und wartet auf die Splinter Cells, die ihr dann mit einem Schlag ausschalten könnt. Im nächsten Raum schaltet ihr hinter der Deckung das Sonar ein, markiert schnell alle vier Feinde und schaltet sie aus.

Lauft nun weiter und macht euch im folgenden Gang keine Sorgen, da hier keine Gegner auf euch warten. Biegt dahinter links ab und geht dann nach rechts. Es folgt der letzte richtige Kampf im Spiel, der wirklich einfach ist, da alle Feinde durch die beiden Bodyguards abgelenkt sind. Werft nun wie ein Verrückter eure letzten Granaten in den Raum und erledigt so die restlichen Bösewichter.

Dann braucht ihr bloß noch weiter in den schmalen Gang spurtet und am Ende die Tür öffnen. Nach der Szene mit Grim spaziert ihr vor Grim nach vorne und geht dann rechts am Ende ins Oval Office, wo die letzte Szene von Conviction spielt. Sobald euch das Spiel dazu auffordert, markiert ihr alle fünf Splinter Cells hinter Reed und greift ihn euch, wenn er vor euch steht. Abschließend müsst ihr ihn noch kurz verhören und habt dann die Entscheidung, ob ihr ihn töten oder verschonen wollt. Dies hat keinen Einfluss auf das Ende und ist nur wichtig für die beiden Erfolge. Schaut euch nun die verdiente Endsequenz an.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt Splinter Cell Conviction auf Realistisch durchgespielt und einmal mehr die USA gerettet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Splinter Cell: Conviction.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!