Eurogamer.de

Splinter Cell: Conviction - Komplettlösung • Seite 4

Tipps, Kampagne, Koop und mehr

1. Singleplayer-Kampagne - Straßenmarkt

Nach der Sequenz werdet ihr von Grim kontaktiert. Wenn sie euch sagt, dass ihr nach oben schauen sollt, bewegt ihr den rechten Stick hoch und blickt zum Licht über dem Gebäude. Sobald ihr die Kontrolle über Sam habt, spurtet ihr los und biegt links in die Seitengasse ab. Geht vorne rechts bei der Markierung in Deckung. Hechtet jetzt nach rechts und dann wieder nach links, woraufhin Grim die Lichter im Bereich deaktiviert.

Ihr erlebt nun eine Rückblende, die vor 20 Jahren spielt. Betretet vor euch Sarahs Zimmer und schaltet links das Licht aus. Nachdem Sarah sich beklagt, schaltet ihr das Licht wieder ein und folgt dem Gespräch. Am Ende befindet ihr euch wieder in der Gegenwart. Wenn der Feind vorne rechts sich umdreht, geht ihr neben ihm in die Deckung und zieht ihn per Knopfdruck zu euch. Schleicht nach links und nähert euch dem Feind von hinten. Geht nun wieder in Deckung, da ein dritter Soldat zu euch kommt. Entweder schleicht ihr euch an ihn heran oder verpasst ihm einen Kopfschuss.

Es folgt eine weitere Rückblende. Drückt die angezeigte Taste und erledigt den Feind. Markiert dann die beiden Bösewichter hinter der Glastür und beseitigt sie auf Knopfdruck. Zurück in der Gegenwart lauft ihr weiter nach vorne und schleicht euch hinter der nächsten Ecke an den Gegner heran. Überwältigt ihn und markiert anschließend die beiden Burschen rechts vor euch. Führt den Execution-Angriff aus und wandert weiter.

Wenn vor euch ein Hinweis zur Deckung projiziert wird, folgt ihr der Anweisung. Spurtet auf Tastendruck schnell zu den anderen beiden und ein Wachmann stolziert in eure Richtung, den ihr euch natürlich schnappt. Markiert die ersten beiden Handlanger und schaltet sie aus. Natürlich wird der dritte davon erschreckt und eröffnet auf euch das Feuer, wenn er euch sieht. Hechtet sofort nach links in die Deckung verpasst ihm einen gezielten Kopfschuss.

Lauft anschließend auf Dimitri zu, der nach links in das Gebäude flüchtet. Folgt ihm und tretet die Tür zum Badezimmer ein. Ihr müsst den armen Kerl nun verhören. Schlagt ihn dazu einmal auf das Urinal, dann gegen den Spiegel und zum Schluss lasst ihr seinen Schädel frontal gegen die Badezimmer Tür auf der gegenüber liegenden Seite prallen. Damit wäre die erste Mission auch schon beendet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Splinter Cell: Conviction.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!