White Knight Chronicles

Wenn Träume platzen

Es ist ein bewegender Moment, wenn Leonard zum ersten Mal den Arkanum-Handschuh überstreift und sich vom Weinhändler-Laufburschen in den weißen Riesenritter verwandelt. In der Hand ein breites Schwert, vor dem Visier eine menschenfressende Bestie. Ja, so lässt es sich eine Prinzessin retten. Ihr fühlt förmlich das Adrenalin, das in so einem Augenblick vermutlich durch die virtuellen Adern des Helden schießt. Ein Moment, in dem die Zeit still zu stehen scheint und den Spieler das Gefühl übermannt, stark und mächtig zu sein. Unbesiegbar. Und auf eine gewisse Art und Weise stimmt das auch.

Das Schlimmste am Spiel ist der Moment, wenn ihr feststellt, dass selbst der größte Drache gegen eure Heldentruppe kämpft wie ein kleines Mädchen. Sogar ohne Taktik oder größeren Einsatz von Magie könnt ihr nahezu unbehelligt durch das gesamte Abenteuer stampfen. Da es zudem, gemessen am Umfang des Spiels, nur wenige Gegnertypen gibt, wirken die Gefechte bereits nach wenigen Runden wie die gemütliche Wiederholung eines Films mit Steven Seagal. Nach einer Weile dienen die Kämpfe nur noch als Mittel zum Zweck, um die Stufe der Charaktere zu erhöhen und danach mit den Erfahrungspunkten neue Fähigkeiten zu kaufen. Der lineare Story-Modus verstärkt dieses Gefühl noch.

1

Eure Truppe wächst von Stunde zu Stunde. In der Mitte steht Leonard.

Doch es geht an sich auch anders, indem ihr trotzdem das Potential des Kampfsystems auslotet und die vorhandenen Achillesfersen der Gegner nutzt. Die findet ihr zum Beispiel mit einer Röntgenbrille heraus. Die Scharmützel laufen dennoch behäbiger ab als bei westlichen Genre-Vertretern wie Oblivion oder Risen. Selbst wenn ihr Angriffen ausweicht, erwischen euch die Knaben in der Regel. Schlagt ihr selbst zu, dauert es eine Weile, bis ihr wieder aktiv werden dürft.

Das Wichtigste ist daher, im Vorfeld im Kampfeinstellungs-Menü mit euren Fertigkeiten Angriffskombinationen auszutüfteln und auf eure Befehlsleisten zu legen. Indem ihr während einer Kombo auf der X-Taste hämmert, zündet ihr in der gleichen Zeit wie für einem normalen Angriff ein kleines Schlag- und Magie-Feuerwerk. Acht Fertigkeitenbäume - von Schwertkampf über Bogenschießen bis hin zu schwarzer und weißer Magie - lassen euch genug Freiheiten, um euch kreativ auszutoben. Nach Flammenhieb, Helmknacker, Wirbelsturm und Niederschmetterer geht irgendwann selbst der größte Golem oder dreiköpfige Höllenhund zu Boden und lässt sich sein Tonpuppenteil oder die Erdbestienmähne abnehmen. Die Kombos verbrauchen je nach Umfang mehr oder weniger viele Aktionspunkte, die ihr euch durch einfache Angriffe verdienen müsst.

Mit Aktionspunkten darf sich Leonard zudem in den Weißen Ritter verwandeln, der im Laufe des Spiels auf immer weitere Spezialkräfte zurückgreift. Euer Widersacher heißt General Dragias, der in seiner schwarzen Ritterrüstung aussieht wie Saurons jüngerer Bruder. Statt in Mordor zu versauern, entführt er gleich zu Beginn Prinzessin Cisna in sein hölzernes Luftschiff. „Ob es euch passt oder nicht, ihr seid der Schlüssel zur Weltherrschaft. Und ihr gehört uns!“, offenbart er mit Grabesstimme seine Gründe. Undurchsichtig ist er, der Hintergrund für die aktuellen Ereignisse in White Knight Chronicles. Es gibt Einiges zu entdecken.

2

Der Weiße Ritter im Kampf gegen einen Troll. Die Größe wird deutlich beim Blick auf die kleinen Kameraden.

Anfangs schreit euch die Fülle an Menüs, Untermenüs und Optionen entgegen: „Fass mich bloß nicht an, wenn du keine Zeit hast!“ Erfahrungspunkte auf Fertigkeiten verteilen, Aktionsplätze mit Fertigkeiten belegen, Kampf-Kombinationen erstellen, Figuren ausrüsten und so weiter – das schlaucht und frisst Zeit. Besonders, da ihr nicht nur einen Helden, sondern über kurz oder lang eine ganze Gruppe Abenteurer verwaltet.

Um die Damen und Herren auszurüsten, kann der Besuch bei einem Waffenhändler schon mal eine Viertelstunde dauern. In Echtzeit wohlgemerkt. Braucht ihr das Kettenhemd noch oder solltet ihr es zu einem anderen Gruppenmitglied oder in das Lager schieben? Dann aber bitte vorher im Charaktermenü ausziehen, sonst weigert sich das Programm. Also doch lieber verkaufen? Welche Verteidigungs- und Widerstandswerte besitzt denn das neue Oberteil? Und so weiter. Einen Sender bei einem fremden Fernseher neu einzustellen kann nicht umständlicher ausfallen. Aber man gewöhnt sich daran.

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!