Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Namco Bandai und Rising Star bringen 2 "neue" Harvest-Moon-Titel im November

Für DS und Wii

Namco Bandai und Rising Star Games haben sich zusammengetan, um im November zwei - zumindest in Europa - "neue" Ableger der niedlichen Bauernhof-Sim Harvest Moon zu veröffentlichen.

Harvest Moon: Animal Parade wird den Bauern im Wii-User wecken, während Freizeit-Landwirte auf dem DS zu Harvest Moon: Sunshine Islands greifen.

Beide Titel erschienen ursprünglich 2008 in Japan und kamen ein Jahr später auch in Nordamerika heraus.

Abgesehen von der mäßigen Umsetzung konnte uns das letzte Wii-Harvest-Moon, das hier erschienen ist, durchaus überzeugen.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare