Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

2008 kein neues Assassin's Creed

Altair legt die Füße hoch

Ihr habt vielleicht noch in diesem Jahr auf ein neues Assassin's Creed gehofft? Nix gibts.

Das bestätigte Ubisofts US-Chef Laurent Detoc im Gespräch mit Forbes. "Wenn wir Assassin's Creed zurückbringen, werden die Erwartungen größer sein."

Diese Entscheidung hat natürlich nichts mit den Verkaufszahlen zu tun, schließlich brachte es Assassin's Creed auf mehr als sechs Millionen abgesetzte Exemplare seit November.

Offensichtlich will man die gleiche Situation wie bei Prince of Persia vermeiden. Von Sands of Time verkaufte Ubisoft laut Forbes zwei Millionen Stück im ersten Monat, während die Nachfolger nicht daran anknüpfen konnten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare