Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Neues Metro-Spiel in Arbeit

Update: Deep Silver äußert sich.

Update (09.11.2016): Deep Silver hat sich heute offiziell dazu geäußert und folgendes Statement veröffentlicht:

"Als Inhaber der Exklusivrechte an den Videospielen, die im Metro-2033-Universum angesiedelt sind, hat Deep Silver ambitionierte Pläne für die erfolgreiche Metro-Serie. Um auf die Erwartungen der Fans gerecht einzugehen, geben wir bekannt, dass die Veröffentlichung des nächsten Metro-Spiels bereits in 2017 nicht Teil dieser Pläne ist. Wenn es mehr Neuigkeiten zu verkünden gibt, werden wir dies auch tun."

Originalmeldung (09.11.2016): Auf der Metro-Webseite ist nun das finale Buch der Metro-Trilogie vorbestellbar.

Daran ist an sich nichts Ungewöhnliches, ein interessantes Detail verbirgt sich allerdings weiter unten auf der Seite.

Dort ist vom „nächsten Metro-Videospiel" die Rede, daneben wird das jahr 2017 angegeben.

„Alles fügt sich zusammen. Wo die Geschichte der Bücher endet, beginnt das Spiel. Eine Ära großer Entdeckungen liegt vor uns...", heißt es.

Metro-Entwickler 4A games arbeitet derzeit an zwei Projekten. Eines davon ist der Shooter Arktika 1, das andere müsste demnach das neue Metro sein.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare