Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

2K Boston sucht Mitarbeiter

Für neues Projekt

Nach dem Release von BioShock sucht 2K Boston (ehemals Irrational Games) aktuell wieder Mitarbeiter für ein neues Projekt.

Konkret hat man mehrere Stellenausschreibungen veröffentlicht, darunter für den Posten des Senior Producers. Künstler und Designer werden aber ebenfalls gesucht.

Interessierte Bewerber sollten mindestens fünf Jahre Berufserfahrung haben und werden mit den Plattformen PC sowie Xbox 360 arbeiten. Worum es sich bei der Verwirklichung der "nächsten Vision" von 2K Boston handelt, ist unklar.

Vielleicht schon BioShock 2? Im September sagte 2K Games' Vorstandsvorsitzender Strauss Zelnick, dass man sich für BioShock möglicherweise den gleichen Veroffentlichungszyklus wie bei Grand Theft Auto (alle zwei Jahre) vorstellen könnte.

Außerdem gab es bereits Gerüchte über einen Nachfolger der beliebten X-Com-Reihe, an dem 2K Boston angeblich arbeitet. Die Rechte daran besitzt der Publisher jedenfalls und ein X-Com-Eintrag tauchte Anfang des Jahres auf der Website der Anwaltskanzlei Fierst, Pucci & Kane LLP auf, zu deren Klienten wiederum die Irrational-Gründer Ken Levine und Jonathan Chey zählen. Später wurde die Eintragung jedoch wieder entfernt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare