Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

2K Sports kündigt Top Spin 4 an

"Unheimlich realistisch"

Die Tennis-Simulation Top Spin schlägt im nächsten Jahr zum vierten Satz auf. Dies ließ Hersteller 2K Sports heute wissen. Entwickelt wird der Titel von den Mafia-II-Machern bei 2K Czech – für Xbox 360, PS3 und Wii.

Neben verbreitertem Spielerfeld und noch TV-artigerer Präsentation spricht der Entwickler spricht von neu-designter Steuerung, beeindruckenden Spielermodellen und individuellen, „unverkennbaren" Animationen.

PS3- und 360-Vorbesteller können sich auf einen spielbaren DLC-Agassi freuen.

Greg Thomas, President of Product Development bei 2K Sports, bescheinigt dem Titel darüber hinaus einen „unheimlichen Grad an Realismus" in der Darstellung.

Man darf gespannt sein, wie sich Top Spin 4 im Vergleich mit dem ewigen Konkurrenten, Virtua Tennis, schlägt, das ebenfalls im nächsten Jahr herauskommt – diesmal PS3-exklusiv und mit Move-Unterstützung.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare