Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

360: Preissenkung bestätigt

Zumindest in den USA

Die zahlreichen Gerüchte im Vorfeld haben sich nun bestätigt, denn Microsoft kündigte für den morgigen Mittwoch eine Preissenkung der Xbox 360 in den USA an. Die Core-Version der Konsole wird demnach um 20 Dollar im Preis gesenkt und kommt damit auf einen Verkaufspreis von 279,99 Dollar.

Den größten Sprung nach unten macht die Premium-Variante der Xbox 360. Das Paket inklusive 20 GB Festplatte, Wireless Controller und Headset wird ab morgen für 349,99 Dollar verkauft, was einer Preisreduzierung um 50 Dollar entspricht.

Den Preis der noch relativ frischen Elite-Version senkt man ebenfalls. Die schwarze Konsole mit 120 GB Festplatte und HDMI-Anschluss gibts jetzt zum Preis von 449,99 Dollar zu kaufen, also 30 Dollar günstiger. Im September erscheint außerdem noch die Halo 3 Special Edition Konsole für 399,99 Dollar. Sie enthält neben einem farblich passenden Wireless Controller auch eine 20 GB Festplatte, ein Headset und ein Play & Charge Kit.

Ob und wann der Verkaufspreis in anderen Ländern gesenkt wird, ist derzeit nicht bekannt.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare