Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

380 neue PS3-Spiele bis März

...sagt Howard Stringer

Viele Spieler kritisieren das noch immer recht niedrige Softwareangebot der PlayStation 3. Glaubt man nun den Angaben von Reuters, dann dürften sich die Kunden in den kommenden Monaten darüber keine Sorgen mehr machen. Demnach hat Sonys Firmenchef Howard Stringer auf einer Aktionärsversammlung bestätigt, dass bis zum März 2008 ganze 380 neue Spiele erscheinen sollen.

Laut Stringer handelt es sich dabei um 200 normal im Laden erhältliche Titel, während die restlichen 180 über das PlayStation Network zum Kauf angeboten werden. Rechnet man das auf die kommenden knapp neun Monate um, dann erwarten Euch durchschnittlich sage und schreibe 42 neue Spiele pro Monat.

Da stellt sich natürlich die Frage, ob diese Zahlen korrekt sein können? Schließlich müsste Sony dann derzeit noch eine große Zahl an Titeln unter Verschluss halten. Wahrscheinlich lüftet das Unternehmen aber auch jede Menge Geheimnisse auf der E3 oder später auf der Games Convention. Wie auch immer, man darf gespannt sein.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare