Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

AC: Brotherhood: Ubisoft verspricht bessere PlayStation-3-Version

"Wir hatten Qualitätsprobleme"

Assassin's-Creed-Fans mit PlayStation 3 dürfen sich mit Brotherhood auf eine besser gelungene Umsetzung für ihre Konsole freuen. Dies verriet Ubisoft Montreals hauptverantwortlicher Level Designer Phillipe Bergeron gegenüber IGN.

"Am Ende von ACII haben wir erkannt, dass die PS3 [-Version] gewissermaßen eine nachträgliche Idee war – oder, vielleicht nicht eine nachträgliche Idee, aber wir hatten es nicht bis zum Ende entbugged", so Bergeron.

"Wir hatten eine Menge Bildratenprobleme und Qualitätsprobleme. Dieses Mal wussten wir das, weil wir es schon einmal durchgemacht haben, also haben wir es von Anfang an in Angriff genommen. Und ich glaube, das finale Produkt ist mehr auf gleicher Höhe und in einigen Teilen kann es sogar vorkommen, dass die Bildrate auf der PS3 besser ist als auf der 360."

Wenn es soweit ist – und das ist es bereits am 18. November – wird Digital Foundry dieses Versprechen zweifelsohne auf die Probe stellen.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare