Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

AC II: "Complete Edition" unterwegs

Freudsche Vertitelung?

Mit der Assassin’s Creed II - Complete Edition erscheint im Juni eine Sonderausgabe von Ubisofts zweiter Mörder-Mär. Spezialversionen, die im Jahr nach der Erstveröffentlichung zusammen mit den gesamten Zusatz-Inhalten auf den Markt gebracht werden, sind zwar alles andere als eine Seltenheit. Der Untertitel ist in diesem Fall allerdings unter Umständen nicht allzu geschickt gewählt: Immerhin ereiferten sich einige Spieler darüber, dass dem Hauptspiel offenkundig zwei Erinnerungssequenzen „fehlten“.

Bisher ist von der Neuauflage, die Joystiq und CVG bei den Händlern Play.com, ShopTo.net und Amazon.co.uk entdeckt haben, nur im Vereinigten Königreich die Rede.

Das Paket enthält neben dem Hauptspiel den beiden „fehlenden“ Erinnerungssequenzen, die unter den Namen „Fegefeuer der Eitelkeiten“ und „Die Schlacht um Forli“ als separater DLC veröffentlicht wurden, auch „drei geheime Templer Orte (Palazzo Medici, Santa Maria del Frari und Arsenal Schiffswerft) und soll am 4. Juni für Xbox 360 und PS3 erscheinen.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare