Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Age of Conan: Funcom überrascht von den Reaktionen auf kleinere Brüste

Es war nur ein Fehler

Bereits gestern hatten wir berichtet, dass durch einen Bug die Brüste in Age of Conan geschrumpft sind.

Funcom selbst zeigte sich nun gegenüber Eurogamer sehr überrascht von den doch teilweise recht heftigen Reaktionen auf diese unfreiwillige Änderung. Es sei keinesfalls eine Entschärfung des Contents für Erwachsene, wie manche Spieler vermutet hatten.

Laut Funcom-Sprecher Erling Ellingsen berichteten sogar Mainstream-Medien darüber: "Die Aufmerksamkeit, die diese versehentliche Brustverkleinerung auf sich zieht, überrascht uns sehr. Ich bekam sogar einige Anrufe von Mainstream-Medien. Und das Forum brachte einige sehr interessante Verschwörungstheorien zu Tage."

"Ich kann Euch jedoch versichern, dass es sich dabei lediglich um einen Bug handelt, der gerade behoben wird. Eure Brüste sollten also so bald wie möglich wieder normal aussehen", so Ellingsen. "Ich hätte mir wirklich nie gedacht, diese Worte einmal sagen zu müssen. Interessantes Geschäft."

Künftig dürfen Spieler zudem mit allerlei neuen Features rechnen. Im Juni erwarten Euch beispielsweise Änderungen am PvP-System. Das so genannte "Ganking" soll dann Konsequenzen haben. Ebenso verspricht man PvP-Ausrüstung und "andere solche Sachen".

Wer gerne Quests erledigt, wird sich wahrscheinlich über eine Überarbeitung mehrerer Dungeons in Stygia freuen. Einige Aufgaben werden angepasst, damit sie mehr Spaß machen. Auf der anderen Seite fügt man neue Missionen für Spieler über Level 50 hinzu. Des Weiteren kommen viele Quests ins Spiel, die es zuvor nicht in die fertige Version geschafft haben.

Und noch eine gute Nachricht: Ein besseres User Interface wird laut Funcom "bald" eingeführt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare