Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Among Us-Stream von US-Politikerin Ocasio-Cortez wird millionenfach angeschaut

Rief damit zur Wahl Joe Bidens auf

  • Die US-Politikerinnen Ocasio-Cortez und Ilhan Omar spielten gestern Nacht Among Us mit Streamern
  • Mit der Aktion wollte man zur Wahl Joe Bidens zum US-Präsidenten aufrufen
  • Der Stream war ein riesiger Erfolg

Die beliebte US-Politikerin Alexandria Ocasio-Cortez lud vor zwei Tagen zu einem Among Us Stream, um in dessen Rahmen zur Präsidentschaftswahl aufzurufen.

Zahlreiche prominente Streamer, wie Hasan Piker (HasanAbi), Jackscepticeye, Myth, Pokimane, Moist und Dr Lupo, sowie die Kongressabgeordnete Ilhan Omar stiegen ebenfalls ins Spiel ein. Der Twitch-Auftritt von "AOC", deren erster Stream es war, erreichte zwischenzeitlich bis zu 430.000 Zuschauer und brachte es aus dem Stand auf 550.000 Abonnenten.

Mittlerweile wurde das Video über 4,6 Millionen Mal angesehen worden.

Wenn man noch die Streams der anderen Content-Creator dazurechnet, dürfte das eine immens erfolgreiche Veranstaltung gewesen sein.

Hier der Link zu dem Stream.

Die Washington Post hat die Highlights zusammengetragen:

Auch Ilhan Omar schien ihren Spaß gehabt zu haben, wenn man diesen Tweet als Maßstab nimmt:

In den USA wird bereits in zwei Wochen gewählt. AOC unterstützt im Wahlkampf den demokratischen Kandidaten Joe Biden gegen den Amtsinhaber Donald Trump. Ob es geholfen hat, können wir dann in der Nacht vom 3. auf den 4. November abschätzen. Aktuell liegt Biden in Umfragen deutlich vor Trump, dem vor allem Missmanagement der Corona-Krise zur Last gelegt wird.

Wer das Ganze aus Sicht von Hasan Piker erleben will, der half, das Event zu organisieren, hat hier Gelegenheit dazu:

Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare