Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ankündigung von Dragon's Dogma 2 treibt Spielerzahlen von Teil 1 in die Höhe

Höchste Spielerzahl seit 6 Jahren.

Letzte Woche hat Capcom Dragon's Dogma 2 angekündigt. Zwar gibt es noch nicht viele Details zum zweiten Teil, aber die Fans sind trotzdem ins Dragon's-Dogma-Fieber gekommen. Am Wochenende erlebte Teil eins ein wahres Comeback mit der höchsten Spielerzahl seit sechs Jahren.

Drachen, eine offene Welt und ein dicker Rabatt

Am Sonntag spielten 6.582 gleichzeitige Spieler den Titel aus dem Jahr 2012. Das ist der zweithöchste Wert in der Geschichte von Dragon's Dogma. Nur im Veröffentlichungsmonat konnte das Spiel diese Zahl weit übertreffen. Laut SteamDB spielten mehr als 26.467 Menschen den Titel im Januar 2016, wo das Spiel auf der Vertriebsplattform von Valve erschien.

Die Ankündigung der Fortsetzung hat diesen enormen Andrang sicher angestoßen, aber auch der aktuelle Preis für den Titel stellt keine große Hürde mehr für jeden interessierten Spieler dar, der nachträglich in den Originaltitel reinschnuppern will.

Bis zum 23. Juni erhaltet ihr Dragon's Dogma: Dark Arisen bei Steam für nur 4,79 Euro statt den vollen 29,99 Euro. Das ist wirklich ein Schnäppchen für Capcoms Action-RPG, bei dem ihr in einer offenen Welt gegen viele fantastische Feinde, wie die titelgebendenden Drachen, kämpft.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare